11 Wochen Mittelamerika (Panama, Costa Rica, Guatemala, Mexico und Cuba)

Guatemala-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2018 - Februar 2019  |  von Eike Jahn

Guatemala: Stadt-tour Antigua

Tag 45: Erstmal auf den Markt...

Heute ist Sightseeing und Stadtführung in ANTIGUA angesagt und unser erster Weg ist natürlich auf den Markt. Wir sind in Shoppinglaune, kaufen die ersten Mitbringsel und ich ein Nationaltrikot der guatemalischen Football elf. Der Markt ist riesig, voll, schön und es lohnt sich wirklich die Gänge zu durchstreifen. Danach geht es nochmal in den Stadtkern und auch wenn Anja kategorisch Fastfoodketten ablehnt, ich will da rein zu Mc Donalds und DonkinDonuts … Anja bleibt ihrer normalen Line treu und isst lieber am Straßenrand einen Taco mit rote Beete und anderen wilden Sachen, die aber in der Kombination super schmecken und für 1,20€ einfach unschlagbar sind. So unschlagbar, dass ich auch nochmal zuschlage. Erstes Magengrummeln macht sich bemerkbar und klar habe ich das Streetfood unter Verdacht�.

Auf dem Antikmarkt einkaufen

Auf dem Antikmarkt einkaufen

Chickenbusflotte, die Dinger ziehen aber die meisten Shuttelbusse ab, unglaublich was die einen Dampf unter der Haube haben.

Chickenbusflotte, die Dinger ziehen aber die meisten Shuttelbusse ab, unglaublich was die einen Dampf unter der Haube haben.

Den hab ich mir mal schnell ausgeliehen

Den hab ich mir mal schnell ausgeliehen

Das Erdbeben vor 500 Jahren hat hier ganz schön aufgeräumt.

Das Erdbeben vor 500 Jahren hat hier ganz schön aufgeräumt.

Ich habe gesündigt

Ich habe gesündigt

Allgemeiner Markt

Allgemeiner Markt

Alte Straßen vor noch einem älteren Vulkan

Alte Straßen vor noch einem älteren Vulkan

Ach ja, heute ist Heilige 3 Könige und sie haben uns auf der Straße aufgelesen

Ach ja, heute ist Heilige 3 Könige und sie haben uns auf der Straße aufgelesen

Danach geht es in unserem “Hostel Antigua“ in den Garten auf die Sonnenliege etwas Ausruhen. Denn schon um 16:15Uhr startet unsere FREEWALKINGTOUR Stadtführung, die ich beim Frühstück im Internet gebucht habe.
Wir sind nur zu viert und erfahren an allen Kirchen der Stadt, die geschichtlichen Gegebenheiten was Mayakultur und katholische Kirche betrifft, vom verehrenden Vulkanausbruch und Erdbeben im 17 Jahrhundert, bis zum aktuellen Ausbruch des Fuegos (Frühsommer 2018 mit vielen Toten). Spannend alles, blöd nur, dass ich das Geld im Hostel vergessen habe, denn Tipp muss schon sein.

Am Abend besuchen wir noch eins der super Restaurants in der Stadt.

Touristen aus alles Welt, aber auch viele Einheimische kommen am Wochenende hier zu besuch.

Touristen aus alles Welt, aber auch viele Einheimische kommen am Wochenende hier zu besuch.

Viele wunderschöne und gute Restaurants wie diese Wein-Bar

Viele wunderschöne und gute Restaurants wie diese Wein-Bar

Solide gebaut!

Solide gebaut!

Auch bei Nacht ein Traum

Auch bei Nacht ein Traum

Auch wenn es das Ding zerissen hat, ist es trotzdem noch sehr schön.

Auch wenn es das Ding zerissen hat, ist es trotzdem noch sehr schön.

© Eike Jahn, 2019
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Guatemala Guatemala-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Backpacker-reise von Panama > Costa Rica > Mexiko > Guatemala > Cuba und wieder zurück nach Deutschland.
Details:
Aufbruch: 23.11.2018
Dauer: 12 Wochen
Heimkehr: 16.02.2019
Reiseziele: Panama
Costa Rica
Mexiko
Guatemala
Kuba
Der Autor
 
Eike Jahn berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors