11 Wochen Mittelamerika

Guatemala-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2018 - Februar 2019  |  von Eike Jahn

Guatemala: Ab auf den Berg "Indio Nose"

Tag 47: leider ohne Anja... der Magen.

Über Nacht ging Anjas Magen wieder los, sie hängt voll in den Seilen und kommt nicht aus dem Bett.

Ich mache mich alleine auf den Weg und will eine kurze Wanderung auf die “Indien Nose“, so nennt sich die Spitze des Berges, der einen super Blick über den gesamten See garantiert. Auch bei dieser Wanderung kam es in der Vergangenheit zu häufigen Überfällen. Ich nehme nur das nötigste an Geld mit, stecke meine GoPro in die Unterhose und hoffe sie lassen mir mein Handy, wenn sie mich schon ausrauben, denn ich brauche es zur Wegfindung und natürlich um Bilder zu machen.

Die Wanderung ist 12km und geht knackige 600 Höhenmeter steil nach oben, auf dem Weg treffe ich ein paar Touristen die den Sonnenaufgang von der Spitze aus gemacht haben und frage sie nach Bandidos, aber es scheinen heute keine aktiv zu sein, ich habe Glück. Immer wieder bleibe ich zum Fotografieren und Filmen stehen, es ist ein herrlicher Morgen mit wolkenlosem Himmel und die Aussichtspunkte auf dem Weg bieten Top Motive.

Sonnenaufgang um 06:30 Uhr

Sonnenaufgang um 06:30 Uhr

Die ersten Meter sind geschafft

Die ersten Meter sind geschafft

Zwischenaussichtspunkt

Zwischenaussichtspunkt

Volles Panorama auf dem Gipfel

Volles Panorama auf dem Gipfel

Ich liebe Street Art

Ich liebe Street Art

Der steht schon länger am Straßenrand

Der steht schon länger am Straßenrand

Als ich nach 4 Stündchen wieder zurück bin, hat sich bei Anja immer noch nichts getan.
Ich bleibe den Nachmittag mit ihr auf der Terrasse und am Abend gehen wir noch etwas spazieren und entscheiden, dass wir am nächsten Tag weiter nach San Marcos la Laguna umziehen. Hier in San Pedros gibt es nicht mal eine vernünftige Möglichkeit ins Wasser zu gehen, geschweige denn ein Strand oder Wiese.

Ein weiterer Punkt, den ich gestern vergessen habe zu erwähnen ist, dass der ganze Ort wie eine Baustelle aussieht. Hier ist nichts zu Ende gebaut oder verputzt, es ist einfach nicht einladend hier.

© Eike Jahn, 2018
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Guatemala Guatemala-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Backpacker-reise von Panama > Costa Rica > Mexiko > Guatemala > Cuba und wieder zurück nach Deutschland.
Details:
Aufbruch: 23.11.2018
Dauer: 12 Wochen
Heimkehr: 16.02.2019
Reiseziele: Panama
Costa Rica
Mexiko
Guatemala
Kuba
Live-Reisebericht:
Eike schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Eike Jahn berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (1/1):
Eike Jahn [?] 1548631165000
Da ich mich zur Zeit in Cuba be­fin­de, gibt es keine Bilder. Hier ist das Inter­net einfach zu teuer. Wird in Deuts­chland nach­ge­holt!