11 Wochen Mittelamerika (Panama, Costa Rica, Guatemala, Mexico und Cuba)

Mexiko-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2018 - Februar 2019  |  von Eike Jahn

Mexiko Teil 2: San Cristobal de las Casas

Tag 54: Kolonialstadt auf 2150 Meter Höhe

Zum Glück ist “San Cristobal de las Casas“ nur 2 Stunden entfernt von Comitan und ich bin pünktlich um 08:00 Uhr in meinem “Hostel Central 22” zum Frühstück angekommen. Ich sitze schon in den Stadtplan vertieft beim Kaffee, als mich jemand von der Seite anspricht: “Du auch hier?“. Ich werde verrückt, da steht Maren aus Aachen, die ich vor 7 Wochen in Panama-City im Hostel kennengelernt habe. Zufälle gibt’s, aber ich sag ja immer, als Traveller sieht man sich häufiger auf dem Weg, aber nach 7 Wochen!

Zufälle gibt es.

Zufälle gibt es.

Nach dem Frühstück geht es direkt los, ich habe Zwei Optionen, entweder um 10:00Uhr eine Freewalkingtour durch die Stadt, oder ich bekomme noch einen Platz beim Tourenanbieter um um 09:30 Uhr zum Sumidero-Canyon zu kommen. Zweiteres klappt leider nicht, also direkt weiter zum Treffpunkt der Freewalkingtour vor der größten Kirche am Zentralplatz.
Die Tour ist super, es werden nicht allzu viele Kirchen angelaufen, aber dafür geht es über die Märkte, Galerien, Cafes und zum Schluss noch zur Verkostung von Box (Bosch gesprochen), einem lokalen Mais-Schnaps der Indios. Nach 3 Stunden und leicht angeheitert ist die Tour vorbei und ich habe einen schönen Eindruck von San Cristobal de las Casas.

Hostel Rezeption

Hostel Rezeption

Aufenthaltsbereich

Aufenthaltsbereich

Frühstücks-bereich...auch wenn das hier so großzügig wirkt, die Zimmer waren die kleinsten auf meiner ganzen Reise: 6 Betten auf 7,5qm...

Frühstücks-bereich...auch wenn das hier so großzügig wirkt, die Zimmer waren die kleinsten auf meiner ganzen Reise: 6 Betten auf 7,5qm...

Ihr kennt ja jetzt meine Vorliebe für StreetArts

Ihr kennt ja jetzt meine Vorliebe für StreetArts

Bernstein in Rohform

Bernstein in Rohform

Durch das Erdbeben Mitte 2018, was bis hier her Auswirkungen hatte, waren noch viele Wandbilder noch mit Folie bedeckt.

Durch das Erdbeben Mitte 2018, was bis hier her Auswirkungen hatte, waren noch viele Wandbilder noch mit Folie bedeckt.

Markthalle

Markthalle

Die Galerie der Widerstandsbewegung Chiapas Zapata (EZLN)

Die Galerie der Widerstandsbewegung Chiapas Zapata (EZLN)

Man sieht die Widerstandbewegung in Form der schwarzen Halstücher zur Vermummung, sogar die Schnecke ist dabei.

Man sieht die Widerstandbewegung in Form der schwarzen Halstücher zur Vermummung, sogar die Schnecke ist dabei.

Straßenkünstler bei der Arbeit

Straßenkünstler bei der Arbeit

Discogrippe...da sollten wir uns mal ein Beispiel nehmen.

Discogrippe...da sollten wir uns mal ein Beispiel nehmen.

Hauptkirche

Hauptkirche

In den Straßen von SAN CRISTOBAL DE LAS CASAS

In den Straßen von SAN CRISTOBAL DE LAS CASAS

Noch ein paar Bilder aus der Zapatas-Bewegung

Noch ein paar Bilder aus der Zapatas-Bewegung

Ich finde sie toll

Ich finde sie toll

Den Nachmittag verbringe ich im Hostel, teile mir mit Maren eine Waschmaschine und Trockner und plane die Weiterreise. Martin (27Jahre) aus Bayern gesellt sich zu uns und wir gehen am Abend noch gemeinsam lecker zum Italiener Pasta essen.

© Eike Jahn, 2019
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Mexiko-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Backpacker-reise von Panama > Costa Rica > Mexiko > Guatemala > Cuba und wieder zurück nach Deutschland.
Details:
Aufbruch: 23.11.2018
Dauer: 12 Wochen
Heimkehr: 16.02.2019
Reiseziele: Panama
Costa Rica
Mexiko
Guatemala
Kuba
Der Autor
 
Eike Jahn berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors