Von Soest Richtung Indien

Reisezeit: April - Juli 2008  |  von Arne Lorenz

Rückblick

Wir blicken zurück:

Ein paar Daten für die Statistik

- über 8000 gefahrene Kilometer

- 6 verschiedene Währungen

- 12 verschiedene bereiste Länder

- unendlich viele Erfahrungen, die wir gesammelt haben

- super viele nette Menschen kennengelernt

- unterschiedliche traditionelle Gerichte gegessen

- in jedem Land einige Worte der Sprache gelernt

- unzählige Reperaturen am Hano durchgeführt

- 3 Zeitzonen bereist

- noch nicht überfallen worden! (klopf auf Holz)

- sehr unterschiedliche Klimazonen kennengelernt

- 42 Tage unterwegs

- in etwa 1300 Liter Diesel verbraucht

- und über 50 Liter Motoröl

- 2 Zylinderkopfdichtungen

- 4 verschiedene Schriftarten

und, und, und...

Es gibt noch viel mehr Sachen, die ich aufzählen könnte..

Wenn wir zurückblicken, denke ich, dass wir sehr zufrieden und dankbar für das sein können, was wir bis jetzt schon erlebt haben.

Nachdem sich unsere Planung in Bezug auf unsere Weiterreise ein wenig verändert hat, werden wir nun versuchen noch so viel Zeit wie möglich im Iran zu verbringen, denn das ist unser absoluter Favorit von den zwölf bereisten Ländern. Vielleicht auch, weil wir hier bisher am längsten waren und am intensivsten mit dem Land und der Bevölkerung in Kontakt gekommen sind.

Inwiefern sich das umsetzen lässt, hängt davon ab, wie wir unsere Visa verlängern können. Unsere Besuche und Besichtigungen der einzelnen Städte wollen wir noch intensiver gestalten als sowieso schon zuvor.

Im Moment schwebt uns noch die Überlegung im Kopf herum, ob wir von der Türkei aus nach Indien fliegen sollen, quasi doch noch einen auf Backpacker machen. Wer weiß, wie es die nächsten Wochen läuft. Das ist ja gerade das Schöne an unserem Trip, wir halten uns alles offen und legen uns auf nichts fest.

So bleibt es auch für Euch spannend!

Also weiter geht`s!!

© Arne Lorenz, 2008
Du bist hier : Startseite Asien Iran Rückblick
Die Reise
 
Worum geht's?:
Vorhaben: Carl Hecker und Arne Lorenz wollen mit einem Hanomag AL 28 von Soest (Westf.) bis grobe Richtung Indien fahren. Inwiefern sich das umsetzen lässt, wird sich die kommenden drei Monate entwickeln.
Details:
Aufbruch: 08.04.2008
Dauer: 3 Monate
Heimkehr: 16.07.2008
Reiseziele: Türkei
Kroatien
Montenegro
Serbien
Mazedonien
Griechenland
Iran
Vereinigte Arabische Emirate
Irak
Der Autor
 
Arne Lorenz berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors