Südamerika 2008

Reisezeit: Juli - Oktober 2008  |  von Pascal und Karin Kessler

Venezuela - Biken und Gleitschirm (Merida)

Begonnen habe ich in Merida mit eine Biketour. Sie war gemuetlich und nicht all zu anstrengend. Das war aber auch perfekt so. So konnten wir die schoene Landschaft in vollen zuegen geniessen. Am Schluss der Tour wartete noch ein Bad in einem natuerlichen Thermalbad auf uns. Das ist doch ein Ziel, wofuer es sich zu "strampeln" lohnt.

Das beste habe ich mir in Merida fuer den Schluss aufgehoben. Schon immer spielte ich mit dem Gedanken, endlich einmal Gleitschirm zu fliegen. Und was waere besser, als dies hier ueber der schoenen bergigen Landschaft zu machen. Das tat ich dann auch.

Ich habe einen herrlichen Flug in luftiger Hoehe hinter mich gebracht. Einige Turbulenzen brachten manchmal das Herz etwas schneller zum schlagen. Aber ich habe mich zusammen mit José immer sicher gefuehlt. War ein super Erlebnis und ich kann einen Traum auf meiner Liste mehr abhacken

Nun reise ich weiter nach Choroni. Einem Strand in der Naehe von Caracas. Dort geniesse ich das Ende meines 3-monatigen Ausfluges.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Venezuela Venezuela - Biken und Gleitschirm (Merida)
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bald ist es soweit. Wir bereisen Peru, Ecuador, Kolumbien und Venezuela!
Details:
Aufbruch: 09.07.2008
Dauer: 3 Monate
Heimkehr: 09.10.2008
Reiseziele: Peru
Ecuador
Kolumbien
Venezuela
Der Autor
 
Pascal und Karin Kessler berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors