Südamerika 2008

Reisezeit: Juli - Oktober 2008  |  von Pascal und Karin Kessler

Peru: Trujillo

Nach unserem Aufenthalt im Dschungel haben wir uns eine gemuetliche Woche verdient. Wir sind zur Familie von Hans nach Trujillo weitergereist. Dort wurden wir extrem freundliche empfangen.

Wir quartierten uns bei Edmundo und Paola (Cousin von Hans) ein. Endlich konnten wir einmal unseren Rucksack auspacken! Die kommende Woche verbrachten wir vor allem mit: SCHLAFEN, ESSEN, TANZEN....! Wobei vor allem das Essen im Vordergrund stand. Eine Woche laenger hier bei der Familie von Hans, und man haette uns aus Trujillo tragen (oder rollen) muessen .

Natuerlich machten wir auch noch einen abstecher nach Chan Chan (Groesste Lehmstadt der Welt) und nach Huanchaco (sehr schoener Strand und Surfparadies). Da hier momentan aber Winter ist, haben wir das Surfen aus Wassertemperaturgruenden bleiben lassen. Das verschieben wir auf waermere Regionen weiter im Norden ! Pascal konnte es aber nicht lassen, und machte doch einen abstecher ins Meer. Aus diesem Grund ist er nun fuer den Rest der Reise Handylos. Details lassen wir jetzt .

Sportlich haben wir uns in Trujillo auch noch betaetigt. Wie koennte es anders sein, wir haben Volleyball gespielt. Wie es der Zufall will gehen die Cousins von Hans regemaessig Volleyball spielen. Natuerlich unter freiem Himmel auf einem Betonplatz. War cool!

Jetzt geht es weiter in richtung Norden nach Mancora. Dort duerfen wir dann zum ersten mal am Strand liegen und so richtiges Beachfeeling erleben. juhhheeeeeee

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Trujillo
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bald ist es soweit. Wir bereisen Peru, Ecuador, Kolumbien und Venezuela!
Details:
Aufbruch: 09.07.2008
Dauer: 3 Monate
Heimkehr: 09.10.2008
Reiseziele: Peru
Ecuador
Kolumbien
Venezuela
Der Autor
 
Pascal und Karin Kessler berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors