Lima, Peru und wer weiss, wo sonst noch...

Reisezeit: Januar - März 2005  |  von Lydia P.

Mit akutem Fernweh fing es vor einem Monat an. Nachdem ich eine Woche lang nicht still sitzen konnte, in jeder freien Minute im Atlas geblaettert hatte, ausschliesslich exotische Tee getrunken und auf Reise-Homepages im Internet gesurft hatte, war klar: Ich muss reisen gehen!

Die Vorbereitung

Von dem Moment, als meine Entscheidung fuer eine Reise gefallen war bis zum Beginn der Reise blieben mir nur 1 Monat. Aufgrund meines Medizinstudiums, das ich im April beginnen werde, konnte ich meinen Reisestart nicht nach hinten verschieben. Also hiess es jetzt planen, organisieren und nochmals planen. Ich wusste nicht einmal, wo meine Reise hingehen sollte. Alles was ich wusste, war, dass ich reisen muss. Nachdem ich im Suedamerikareisefuehrer geblaettert und mich im Reisebuero erkundigt hatte, fiel meine Entscheidung schliesslich auf Peru. Und hiermit sei allen gesagt: Ja, es ist moeglich, eine 2,5-monatige Suedamerikareise und einen Studienanfang danach innerhalb von 4 Wochen zu orgenisieren.

© Lydia P., 2005
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru: Die Vorbereitung
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 11.01.2005
Dauer: 10 Wochen
Heimkehr: 23.03.2005
Reiseziele: Peru
Der Autor
 
Lydia P. berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.