Borneo

Reisezeit: Juli 2009  |  von Stefanie L.

Sepilok: Orang Utans live!

(Leider nicht mehr live in Borneo sind wir...die folgenden Kapitel haben wir Zuhause geschrieben, da wir während der letzten Urlaubstage kein Internet mehr hatten.)

Nach einer Übernachtung in unserem Kota Kinabalu Luxushotel mit Swimmingpool und dem interessanten Ausflug auf den Nachtmarkt von Kota Kinabalu flogen wir nach Sandakan und wurden dort zu unserer nächsten Tour abgeholt. Diesmal waren wir in einer größeren Gruppe unterwegs.
Das war auch mal ganz lustig. Besonders unser Guide, der ein Freund des ausführlichen und häufigen Briefings war...Auch sein penetrant-fröhliches "Wakey-Wakey" sollte uns in Erinnerung bleiben.
Im Sepilok Orang Utan Center gingen wir (natürlich nach mehreren Briefings) einen kurzen Weg über Holzstege zu der Fütterungsplattform der Orang Utans. "Vorgruppe" war eine Horde lustiger Makaken, dann kam der "Top Act", die Orang Utans. Wir hatten Glück und konnten erst eine Mutter mit Kind, dann einen älteren Orang Utan und dann noch einen "Teenager" beobachten, wie sie sich lässig an Seilen zu der Plattform schwangen und Bananen nahmen. Es war sehr beeindruckend, die Tiere mit ihren verschiedenen Charakteren zu beobachten. So war die Orang Utan Mutter recht ruhig und selbstbewusst, während der Teenie schüchtern und neugierig zugleich wirkte. Natürlich war es sehr voll, auf der Aussichtsplattform waren bestimmt so 100 Leute oder mehr versammelt, aber das wussten wir ja vorher.

Dann ging es weiter zum Jetty in Sandakan.

© Stefanie L., 2009
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Sepilok: Orang Utans live!
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sonja und Steffi fliegen nach Borneo!
Details:
Aufbruch: 05.07.2009
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 29.07.2009
Reiseziele: Malaysia
Der Autor
 
Stefanie L. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.