Steve and Caro in Malaysia

Reisezeit: Dezember 2010 - Januar 2011  |  von Steve Radics

Semporna/ Mabul

Nach zwei wochen rucksack tour sind wir nun endlich beim tino in semporna angekommen. wir wurden wir ganz herzlich begruesst. tinos bar wurde umgebaut u natuerlich genau an dem abend eroeffnet, als wir angekommen sind . da haben wir gleich mit allen mitarbeitern vom tino auf die freundschaft getrunken, es war ein herrlicher abend. unser englisch hat sich hier enorm verbessert, da hier alle nur englisch sprechen (oder malaiisch natuerlich).

nach einem tag semporna ging es dann auf die insel mabul, wo tino ein wunderschoenes resort sein eigen nennen kann. weisse straende, meer u palmen, wir sind wieder im paradies.
wir machen unseren open water course im tauchen u sind hin und weg. ich habe anfangs probleme mit den ohren, aber das legte sich wieder. die unterwasserwelt ist fantastisch, wir sahen riesenschildkroeten u hunderte bunte fische u natuerlich korallen. nach den tauchgaengen sitzen alle mitarbeiter am abend zusammen u halten ein kleines bierfest. weihnachten waren wir also tauchen u haben abends kraeftig gefeiert. es ist schon alles wahnsinn hier. wahnsinnig geil. beste gruesse und bis bald.

© Steve Radics, 2010
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Semporna/ Mabul
Die Reise
 
Worum geht's?:
Kuala Lumpur..........Kuantan..........Mersing..........Tioman Island.........Singapore..........Kuala Lumpur.........Tawau.......Semporna bei Tino.........Rückflug ins kalte Germany ( vielleicht )
Details:
Aufbruch: 08.12.2010
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 19.01.2011
Reiseziele: Malaysia
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Steve Radics berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.