3 Wochen backpacking allein in Thailand...

Reisezeit: Februar / März 2012  |  von Matt Berg

Kho Phi Phi: Koh Phi Phi Le

Heute war ich auf dem Sunset-Trip mit einem Boot. Muss sagen, wenn man sowas nicht macht, hat man Phi Phi nicht gesehen. Dauerte 5 Stunden, also a gscheite Tour von 2:00 pm bis nach Sonnenuntergang.

Zuerst die Monkey Bay (eigentlich noch auf PP Don), wie der Name schon sagt, leben dort Affen. War echt a Hetz, hab einen mit einer Banane verköstigt, echt supa!
Und dann ab nach Phi Phi Le, die Schwesterinsel. War 2x schnorcheln und hab auch einige Meeresschildkröten(!) gesehen, wieder eine Seeschlange uva. Dazwischen gabs Kaffe, Annanas, ein Abendessen und Melonen, alles mit einem traumhaften Ausblick und guter Musik. Und natürlich als Highlight die Maya-Bay "THE BEACH". Ist echt schön dort, und ich hatte das Glück, das wir relativ spät hinkamen und dadurch fast allein waren. Sand ist weiß und die Umgebung einfach a Wahnsinn! Siehe Film 'The Beach' mit Leonardo DiCaprio.

Da das mehr oder weniger mein letzter richtiger Urlaubstag war, muss ich echt sagen, das beste kam zum Schluss! Musste mir schon eine neue Speicherkarte kaufen, hab schon ca 600 Fotos u Videos gemacht....

Also, wer wirklich mal einen besonderen Flecken Erde sehen will, der sollte hier her kommen!!

Affen-Mami mit Baby unterm Bauchi

Affen-Mami mit Baby unterm Bauchi

Da war was los!

Da war was los!

Unter den dunklen Stellen liegen Schwalbennester, die auf abenteuerliche Weise geernter werden und für bis ca € 2000 nach China exportiert werden.

Unter den dunklen Stellen liegen Schwalbennester, die auf abenteuerliche Weise geernter werden und für bis ca € 2000 nach China exportiert werden.

Schnorcheln und abtauchen....

Schnorcheln und abtauchen....

Von dieser Stelle im Osten der Insel kann man zur Maya Bay marschieren, die im Westen liegt...

Von dieser Stelle im Osten der Insel kann man zur Maya Bay marschieren, die im Westen liegt...

The Beach - Maya Bay
Die gesetzten Palmen und der aufgeschütette Sand sind noch dem Filmset zu 'verdanken'.
Hier noch spät aber doch Bilder zur (wenn menschenleer) malerischen Maya Bay:

The Beach - Maya Bay
Die gesetzten Palmen und der aufgeschütette Sand sind noch dem Filmset zu 'verdanken'.
Hier noch spät aber doch Bilder zur (wenn menschenleer) malerischen Maya Bay:

Blick Rückwärts ins Insel-Innere..

Blick Rückwärts ins Insel-Innere..

Wer kennt diese Früchte?

Wer kennt diese Früchte?

Und wieder zurück am Strand...

Und wieder zurück am Strand...

Ach so - ja, ich war auch da

Ach so - ja, ich war auch da

Hier war natürlich schon Dämmerung, aber bei Sonnenlicht sind einfach zu viele Leute hier...

Hier war natürlich schon Dämmerung, aber bei Sonnenlicht sind einfach zu viele Leute hier...

Eine Stunde vorher warn hier noch locker 20 Boote....

Eine Stunde vorher warn hier noch locker 20 Boote....

Für todesmute Klippenspringer... schlagt das doch mal Red Bull vor

Für todesmute Klippenspringer... schlagt das doch mal Red Bull vor

Die Insel mit Durchblick!

Die Insel mit Durchblick!

Sonnenuntergang - Sunset

Sonnenuntergang - Sunset

Morgen gehts nach Krabi, letzte Nacht in Thailand, Tag darauf Flug Krabi Bangkok, weil ich setz mich sicha nimma 10 Stunden oder mehr in einen Bus quer durch Thailand... Dann Flug nach Dubai, eine Nacht dort, tags darauf Flug retour nach Wien.

Morgen gehts nach Krabi, letzte Nacht in Thailand, Tag darauf Flug Krabi Bangkok, weil ich setz mich sicha nimma 10 Stunden oder mehr in einen Bus quer durch Thailand... Dann Flug nach Dubai, eine Nacht dort, tags darauf Flug retour nach Wien.

© Matt Berg, 2012
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Koh Phi Phi Le
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein Flugticket, ein Rucksack, etwas Kohle und los gehts!
Details:
Aufbruch: 24.02.2012
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 16.03.2012
Reiseziele: Thailand
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Matt Berg berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors