Hawai zum Geburtstag

Reisezeit: April 1995  |  von Herbert S.

BIg Island III

Sonntag, 09.04.95 (7. Reisetag)

Nach einem Balkonfrühstück geht es zum Volcano National Parc. Im letzten Ort kaufen wir noch ein paar Snacks und gegen 10.00 Uhr befinden wir uns auf dem 1. Trail - dem Sulfur Trail, überall dampft es und stinkt fürchterlich nach sublimierendem Schwefel.

sublimierter Schwefel -

sublimierter Schwefel -

in einzelnen Löchern sind wunderbar geformte Schwefelkristalle zu sehen

in einzelnen Löchern sind wunderbar geformte Schwefelkristalle zu sehen

vielfach sieht man vor lauter aufsteigendem Dampf fast nichts

vielfach sieht man vor lauter aufsteigendem Dampf fast nichts

Danach geht es dann an den Kraterrand. Man kann die Ausmaße kaum ermessen, denn nur mit Mühe ist der Kraterrand auf der anderen Seite zu erkennen. Ein tieferer, natürlich kleinerer Krater befindet sich noch in dem großen. Wir können inzwischen auch zwischen pahoehoe- und aa-Lava unterscheiden (eigentlich müßte es wohl andersherum bezeichnet werden, denn die erste sieht wie ein großer Kuhfladen aus).

Danach fahren wir zunächst einmal die chain of crater road hinab, denn es soll heute Lava ins Meer fließen. Nach 22 Meilen gelangen wir ans Ende der -1984 verschütteten - Straße. Wenige hundert Meter weiter zischt und brodelt es. Ein gigantisches Schauspiel, nur sieht man ganz selten mal rote Lava ins Meer fließen, da die Wellen sie immer wieder zudecken.

Auf dem Rückweg machen wir den letzten Trail für heute zu den Petroglyphen - ein gigantisches Feld von 'Fels'-zeichnungen in der Lava. Wir erreichen nach der Besichtigung gerade noch das Auto, bevor es heftig zu regnen anfängt.

Oben wieder angekommen sieht man praktisch nichts mehr und ein sicherlich schöner Trail durch einen Krater muß ausfallen. Nur durch den Lavatunnel laufen wir noch kurz. Dann heißt es etwa 30 Meilen zurück nach Hilo. Heute ist der Pizza Hut dran. Wir erhalten einen Tisch neben einer Großfamilienfeier (Ehepaar mit 7 Kindern) mit Pastor. Ulrike bestellt ganz großzügig eine Super Supreme Pan Pizza large und ist dann erschrocken, wieviel sie morgen noch essen muß.

© Herbert S., 2014
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA BIg Island III
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der neue Ausbruch des Kahaualea bringt mich auf die Idee unsere Hawaireise noch einmal näher anzuschauen. Es sollte damals zu einem runden Geburtstag schon eine besondere Reise sein. Dazu hatte ich mir Hawai ausgesucht. Inselhopping zwischen Oahu, Maui, Big Island und Kauai.
Details:
Aufbruch: 03.04.1995
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 20.04.1995
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors