Nordkaptour

Reisezeit: Juli / August 2016  |  von Gerd Dorn

Riga

Anreise

Um bei der Anreise etwas zu sparen habe ich bei Billigfliegern geschaut und wurde auf airBaltic aufmerksam. Für 120,00 € von Berlin nach Helsinki ist in Ordnung. airBaltic hat allerdings den Nachteil, dass nahezu alle Flüge über Riga gehen. Der Nachteil sollte sich dann doch zum Vorteil entwickeln, weil ein Flug angeboten wurde, bei dem über sechs Stunden Aufenthalt in Riga sind. Den haben wir gebucht und waren nach knapp zwei Stunden Flug um 12:30 Uhr in Riga. Vor dem Terminal standen gleich Taxis - und innerhalb von 20 Minuten ist man in Rigas Altstadt am Freiheitsdenkmal. Der Preis von etwa 11 € für die einfache Fahrt ist preiswert.

Die alte Hansestadt - heute Lettlands Hauptstadt - , auch Perle des Baltikums genannt, liegt in der gleichnamigen Ostseebucht. Ein frischer Wind belegte, dass die Ostsee nicht weit sein kann. Gesprochen wird in Lettland natürlich lettisch und weitgehend russisch. In der touristisch attraktiven Altstadt kommt man auch mit englisch weiter.Die Altstadt ist sehr schön, Riga lohnt sich wirklich. Besonders das Schwarzhäupterhaus auf dem Marktplatz, der Pulverturm, die Three Brothers...

Das Schwarzhäupterhaus am Marktplatz. Blöderweise hat Damian vergessen das Datum auf seinem Fotoapparat einzustellen....

Das Schwarzhäupterhaus am Marktplatz. Blöderweise hat Damian vergessen das Datum auf seinem Fotoapparat einzustellen....

Der efeubewachsene Pulverturm, mit richtigem Datum, allerdings deutscher Zeit

Der efeubewachsene Pulverturm, mit richtigem Datum, allerdings deutscher Zeit

Die "Drei Brüder" - The Three Brothers - sind ziemlich schwer zu fotografieren. Die Gassen sich doch recht eng.

Die "Drei Brüder" - The Three Brothers - sind ziemlich schwer zu fotografieren. Die Gassen sich doch recht eng.

Weitere zahlreiche sehr gut erhaltene mittelalterliche Gebäude luden zum Bestaunen ein. Zeit für einen Trip an der Duna entlang zur lettischen Akademie der Wissenschaften fand sich ebenfalls. Lediglich das Jugenstilviertel haben wir nicht besucht, da schmerzten unsere Füße schon zu sehr.
Die Rückfahrt mit dem Taxi führte über eine andere Strecke zum Flughafen. Der Fahrer murmelte etwas von Berufsverkehr. Er wollte allerdings auch etwas um die 11 € herum - das war in Ordnung. Auf dem Flughafen entspannten wir etwas, dann ging es weiter nach Helsinki. Eine knappe Stunde ruhiger Flug.

© Gerd Dorn, 2018
Du bist hier : Startseite Europa Estland Riga
Die Reise
 
Worum geht's?:
Autotour zum Nordkap durch Finnland und das Baltikum
Details:
Aufbruch: 23.07.2016
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 08.08.2016
Reiseziele: Estland
Finnland
Norwegen
Schweden
Litauen
Der Autor
 
Gerd Dorn berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.