Nordkaptour

Reisezeit: Juli / August 2016  |  von Gerd Dorn

Zurück nach Helsinki mit dem Nachtzug

Von Happarana aus ging es zunächst zurück nach Oulu zum Flughafen. Dort fand die Rückgabe des Autos statt. Vom Flughafen aus kommt man ziemlich preiswert (etwa 5,00 € p.P.) mit dem Bus in das Zentrum Oulus in dem sich auch der Bahnhof befindet.
Da noch genügend Zeit war, schlenderten wir noch kurz durch Oulu ohne etwas bemerkenswertes zu entdecken.
Gegen 21:00 Uhr fuhr dann der Nachtzug nach Helsinki.

Der Platz im Schlafwagenabteil ist nicht üppig, jedoch völlig ausreichend

Der Platz im Schlafwagenabteil ist nicht üppig, jedoch völlig ausreichend

Eigentlich wollte ich ja so lange wie möglich wach bleiben und die Landschaft genießen. Jedoch das rhythmische Rattern der Räder und das einladende Bett ließen mich schnell entschlummern.
Gegen 05:30 Uhr kam dann die Ansage, dass wir demnächst Helsinki erreichen. Also schnell noch einen Kaffee gekocht, in die Sanitärzelle gehuscht und die Sachen gepackt. Kurz nach sechs waren wir dann mehr oder weniger ausgeschlafen in Helsinki.
Die Fahrkarte im Schlafwagen hat etwa 80 € pro Person gekostet. Dafür haben wir eine Nacht im Hotel gespart und zusätzlich 600 km in Richtung Süden zurückgelegt. Von der Sache her sind Fahrten im Nachtzug eine preiswerte Alternative zu anderen Beförderungsmöglichkeiten.

© Gerd Dorn, 2018
Du bist hier : Startseite Europa Finnland Zurück nach Helsinki mit dem Nachtzug
Die Reise
 
Worum geht's?:
Autotour zum Nordkap durch Finnland und das Baltikum
Details:
Aufbruch: 23.07.2016
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 08.08.2016
Reiseziele: Estland
Finnland
Norwegen
Schweden
Litauen
Der Autor
 
Gerd Dorn berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.