Nordkaptour

Reisezeit: Juli / August 2016  |  von Gerd Dorn

Laheema Nationalpark

Bereits in Deutschland buchten wir einen Tagesausflug in den Laheema Nationalpark. Treffpunkt war am Touristenbüro in Tallinns Altstadt. Von dort fuhr uns ein Guide mit seinem Pkw durch den Nationalpark.
Mit dem Pkw erreicht man den nordöstlich von Tallinn gelegenen Nationalpark in einer Stunde. Etwa auf der Hälfte der Strecke befindet sich der Wasserfall Jägala Juga, der durch sein gelbliches Wasser auffällt.
Mit einer Höhe von etwa 6 Metern ist er keinesfalls mit den imposanten Wasserfällen auf Island zu vergleichen, dennoch hat das gelblich schimmernde Wasser etwas faszinierendes an sich. Die gelbe Farbe des Wassers rührt nicht von einem nahe gelegenen Klärwerk, sondern wohl von Sedimenten, die der Fluss auf seinem Weg zur Ostsee aufnimmt.

Wasserfall Jägala Juva

Wasserfall Jägala Juva

Anschließend fuhren wir zu einem verlassenem Gutshof im Nationalpark und erfuhren dessen Geschichte. Dann führte uns der Weg zu einem ehemaligen U-Boot Hafen der sowjetischen Marine und in ein typisches estnisches Dorf.
Unsere gut englisch sprechende Führerin erzählte uns viele interessante Details aus dem estnischen Leben, der Geschichte und der Sprache.
Letztlich wanderten wir auf einem gut ausgebauten Wanderweg durch die Landschaft um auch die Natur besser kennenzulernen.
Der Weg führte durch mooriges / sumpfiges Gelände und wir konnten die wunderschöne Natur des nördlichen Estlands bestaunen.

Ein großer Unterschied zum Nuuksio Nationalpark im südlichen Finnland ist im Laheema NP nicht festzustellen

Ein großer Unterschied zum Nuuksio Nationalpark im südlichen Finnland ist im Laheema NP nicht festzustellen

Dennoch unterscheidet sich die Landschaft gravierend von der mitteleuropäischen....

Dennoch unterscheidet sich die Landschaft gravierend von der mitteleuropäischen....

Am späten Nachmittag waren wir dann wieder zurück in Tallinn. Den Rest des Tages verbrachten wir damit ziellos durch die Altstadt zu schlendern und das Ambiente zu genießen.

© Gerd Dorn, 2018
Du bist hier : Startseite Europa Estland Laheema Nationalpark
Die Reise
 
Worum geht's?:
Autotour zum Nordkap durch Finnland und das Baltikum
Details:
Aufbruch: 23.07.2016
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 08.08.2016
Reiseziele: Estland
Finnland
Norwegen
Schweden
Litauen
Der Autor
 
Gerd Dorn berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.