Südfrankreich

Reisezeit: September / Oktober 2017  |  von Anett Schmidt

Strand Leucate

Hier bin ich auf den Steinen rumgekraxelt, bis diese beiden Hunde mich in ihr Stöckchen-hinterherjagen-Spiel mit integrierten  Am Strand dahinter lagen nackte, weswegen wir uns nicht näher wagten.

Hier bin ich auf den Steinen rumgekraxelt, bis diese beiden Hunde mich in ihr Stöckchen-hinterherjagen-Spiel mit integrierten Am Strand dahinter lagen nackte, weswegen wir uns nicht näher wagten.

Auf dem Weg zum Strand lagen rammeldickevolle kleine Restaurants, wo es wohl ausschliesslich Muscheln gab. Hinter dem letzten dann dieser Haufen Muschelschalen.

Auf dem Weg zum Strand lagen rammeldickevolle kleine Restaurants, wo es wohl ausschliesslich Muscheln gab. Hinter dem letzten dann dieser Haufen Muschelschalen.

Au dem Rückweg sind wir an diesem chateau vorbeigekommen, welches inmitten von Weinbergen lag. Ein Pool mit Bar und Liegen und ein Restaurant verriet, dass es sich hier um ein Hotel handelte.

Au dem Rückweg sind wir an diesem chateau vorbeigekommen, welches inmitten von Weinbergen lag. Ein Pool mit Bar und Liegen und ein Restaurant verriet, dass es sich hier um ein Hotel handelte.

Kilometerlange Alleen mit diesen schönen Bäumen

Kilometerlange Alleen mit diesen schönen Bäumen

Roquebrun. Die Brücke, die alle fotografieren. Ich dann auch. Schade, dass die Sonne grad mal wieder weg war.

Roquebrun. Die Brücke, die alle fotografieren. Ich dann auch. Schade, dass die Sonne grad mal wieder weg war.

© Anett Schmidt, 2017
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Strand Leucate
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach Languedoc-Roussillon mit dem Auto, Wir werden uns die Landschaften ansehen, Schlösser und Burgen, Meer und Berge, Flüsse und Schluchten
Details:
Aufbruch: 15.09.2017
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 01.10.2017
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Anett Schmidt berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors