Insel des ewigen Frühlings

Reisezeit: Februar / März 2018  |  von Herbert S.

El Sauzal

Wie immer sind wir schneller abfahrbereit als gedacht. So schreiben wir Mr. Henley eine whatsapp und er kommt 15 min später, hält allerdings nur ein Klönerchen und will nichts kontrollieren. Da ich gestern im Reiseführer doch mal bei El Sauzal nachgeschaut habe, halten wir doch einmal an der Casa del Vino an.

immer wieder gibt es neue Motive mit dem Teide

immer wieder gibt es neue Motive mit dem Teide

Der umgebaute alte Hof ist nett und die Ausstellung informativ gemacht, wenn man nicht im Prinzip schon alles zum Weinanabau wüßte. Im angegliederten Shop gibt es nur teure Weine – von einer Casa de Miel ist nichts zu sehen und erst recht ist dort kein Honig zu kaufen.

Wir fahren in den Ort hinab, wo eine ungewöhnliche Kirche San Pedro Apóstol liegt, die auch im Inneren recht nett ist. Besonders interessant ist die orientalisch wirkende weißgestrichene Kuppel.

San Pedro Apóstol - 1515 auf Anordnung von Königin Juana de Castilla errichtet

San Pedro Apóstol - 1515 auf Anordnung von Königin Juana de Castilla errichtet

barocker silberner Tabernakel

barocker silberner Tabernakel

Die Straße ein wenig hinab beginnt ein hübsch angelegter Garten - Parque Los Lavaderos - am Steilhang mit vielen Treppen und tollen Ausblicken nach NW; das 1000. und 1001. Foto mit Teide muß einfach noch gemacht werden.

im oberen Teil ein Kakteengarten

schon wiedr mit Teide

schon wiedr mit Teide

an der Stadthalle fallen zwei interessante hölzerne Plastiken auf:

an der Stadthalle fallen zwei interessante hölzerne Plastiken auf:

Auch der am anderen Ortsende gelegene weitere Ausblick ist noch einmal lohnend, denn er zeigt die Steilküste nach NO.

© Herbert S., 2018
Du bist hier : Startseite Europa Spanien El Sauzal
Die Reise
 
Worum geht's?:
Vor ziemlich genau 45 Jahren waren wir das erste Mal auf Teneriffa; wie in jedem Frühjahr versuchen wir dem Schmuddelwetter in Deutschland zu entfliehen und wenigstens für eine Woche dem Nieselregen oder Frost zu entkommen.
Details:
Aufbruch: 26.02.2018
Dauer: 9 Tage
Heimkehr: 06.03.2018
Reiseziele: Spanien
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors