Insel des ewigen Frühlings

Reisezeit: Februar / März 2018  |  von Herbert S.

Garachico und BuenaVista

An der Küste entlang geht es dann nach Garachico, einem hübschen kleinen Ort, den wir gemütlich zu Fuß erkunden, um dann weiterzufahren nach Buena Vista Del Norte, von dem der Baedeker schreibt, dass dieser Ort erst nach Eröffnung des 18-Loch-Platzes aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist. Den Platz müssen wir uns natürlich ansehen: er liegt direkt am Meer und kann von einem Pfad zu Fuß umrundet werden. Ein Stück schauen wir uns das an und stellen fest, dass der Weg eigentlich recht gefährlich ist. Der Platz könnte uns schon reizen, wenn da nicht der Hantier mit dem Golfgepäck wäre.

Garachico

Iglesia Matriz de Santa Ana

Iglesia Matriz de Santa Ana

plaza la libertad

plaza la libertad

Iglesia Nuestra Senora de los Angeles

Iglesia Nuestra Senora de los Angeles

Dieser doppelte urbane Platz bildet den Kern der historischen
Einheit von Stadt und Hafen; um ihn sind die bedeutendsten Gebäude angeordnet: das Franziskanerkloster (XVI Jh.), heute Haus der Kultur, und die Kirche die Nuestra Senora de los Angeles gewidmet ist, der Stammsitz des Marquis de la Quinta Roja (XVII Jh.), das zu einem Hotel umgebaut wurde, das Rathaus, in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts gebaut, das Herrenhaus der Grafen von La Gomera und des Marquis von Adeje (XVII Jh.), auch umgebaut, nach der Restaurierung, zu einetn modernen und dynamischen kulturellen Treffpunkt, dem Kunst Raum "La Casa de Piedra" und die emblematische Kirche von Santa Ana, die nach dem Vulkanausbruch umgebaut wurde, zwischen 1714 und 1711, aber deren ursprüngliche Struktur aus dem sechzehnten Jahrhundert stammt.

Buena Vista del Norte

© Herbert S., 2018
Du bist hier : Startseite Europa Spanien Garachico und BuenaVista
Die Reise
 
Worum geht's?:
Vor ziemlich genau 45 Jahren waren wir das erste Mal auf Teneriffa; wie in jedem Frühjahr versuchen wir dem Schmuddelwetter in Deutschland zu entfliehen und wenigstens für eine Woche dem Nieselregen oder Frost zu entkommen.
Details:
Aufbruch: 26.02.2018
Dauer: 9 Tage
Heimkehr: 06.03.2018
Reiseziele: Spanien
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors