Entschleunigen im Wendland

Reisezeit: Juli / August 2020  |  von Birgit H.

Wismar (Mecklenburg-Vorpommern)

4. August 2020

Heute habe ich mich mit einem Bekannten in Wismar verabredet, es gibt also einen Ausflug nach Mecklenburg-Vorpommern.

Die Hansestadt Wismar liegt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns am südlichen Ende der durch die Insel Poel geschützten Wismarer Bucht. Sie ist die sechstgrößte Stadt und das größte der 18 Mittelzentren des Landes Mecklenburg-Vorpommern. (Quelle: Wikipedia)

Ein hübsches Städtchen, dessen Fassaden in der Innenstadt mich begeistern.

Wassertor zum Hafen

Wassertor zum Hafen

© Birgit H., 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Wismar (Mecklenburg-Vorpommern)
Die Reise
 
Worum geht's?:
Immer mehr ziehe ich viel Natur und wenig Menschen einem vollen Campingplatz und stark frequentierten Städten vor. Ein Freund lädt mich ein, auf seinem Grundstück im Wendland mein Dachzelt aufzuschlagen, was ich gerne annehme - sehr gespannt, wie die Landschaft hier aussieht, da ich in dieser Gegend noch nie war.
Details:
Aufbruch: 26.07.2020
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 08.08.2020
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Birgit H. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors