Im Süden der U.S.A.

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai / Juni 1992  |  von Inge Waehlisch Soltau

Ankunft in Atlanta - Charleston - Savannah - St. Augustine - Kennedy Space Center - Miami - Florida Keys - Everglades - Sanibal Island - St. Petersburg - Tallahassee und Panama City Beach - Mobile - New Orleans - Baton Rouge und Jackson (Mississippi) - Memphis - Nashville und Chattanooga - Atlanta

Ankunft in Atlanta

Atlanta ist die Hauptstadt und auch die grösste Stadt des US-Bundesstaates Georgia. Die Stadt wurde 1837 als Endhaltestelle von zwei Eisenbahnlinien gegründet und liegt zwischen den Ausläufern der Appalachen.
Über 60 Prozent der etwa 420.000 Einwohner sind Afroamerikaner.
Im amerikanischen Bürgerkrieg wurde die Stadt vollkommen niedergebrannt von den Unionstruppen, wurde aber schnell wiederaufgebaut.
In Atlanta befinden sich einige Hauptniederlassungen von wichtigen Unternehmen, die bekanntesten sind sicherlich der Nachrichtensender CNN, Delta Air Lines und Coca Cola.
Der Flughafen - nur ca. 16 km südlich gelegen - ist einer der grössten weltweit und Drehkreuz für den gesamten Südosten der USA. Eine der berühmtesten Einwohner von Atlanta war Martin Luther King, der 1929 hier geboren wurde.

Wir hatten einen Nonstop-Flug nach Atlanta, da dieser aber zweiundhalb Stunden Verspätung hatte, kamen wir erst am frühen Abend dort an. Wir übernahmen einen Chevy von National Autovermietung und suchten uns ein Hotel nicht allzu weit vom Flughafen, da wir am nächsten Morgen sowieso gleich weiterfahren wollten. Im "Radisson" bekamen wir sofort ein Zimmer..
Da es für uns laut MEZ schon weit nach Mitternacht war, wollten wir nur noch schlafen.
Es war damals so, dass man nur die Flüge und ein Mietauto von Europa aus buchte. Eine Unterkunft zu moderaten Preisen unterwegs zu finden - war da noch kein Problem...

Hotel Radisson

Hotel Radisson

Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 28.05.1992
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 20.06.1992
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 14 Monaten auf umdiewelt.