Südamerika 2008

Peru-Reisebericht  |  Reisezeit: Juli - Oktober 2008  |  von Pascal und Karin Kessler

Bald ist es soweit. Wir bereisen Peru, Ecuador, Kolumbien und Venezuela!

Peru

Ankunft in Peru

Schon die Reise war schoen und beeindruckend. Der Flug ueber die Lunge der Welt (Amazonas) ist auch aus 11000 Meter ueber Meer ein Erlebnis.

Herrlich, wie sich die vielen Fluesse durch den Dschungel schlaengeln. Der Start in Lima ist nach Wunsch geglueckt. Nachdem wir am Flughafen bereits erwartet wurden, machten wir uns mit einem Taxi richtung Hotel. Eine Taxifahrt in Lima entspricht etwa einer Alpenrally in der Schweiz. Nur das die Strassen voll sind und jede noch so kleine Luecke zum draengeln genutzt wird.

Lichtsignale und Polizisten wurden nur fuers schoenere Stadtbild aufgestellt. Mit der Verkehrsregelung haben sie wenig zu tun Dann noch unser Kurzbesuch von Lima in einigen Stichworten: Lima hat uns in traditoneller Art und Weise Begruesst, Am ersten Abend haben wir erkannt, dass der peruanische Tequillia besser ist, als der uns bekannte, wir haben den frueheren Heimatort von Hans besucht, Im Hotelzimmer haben wir uns von den Reisestrapzzen erhohlt (Pascal wusste gar nicht, dass er so lange schlafen kann)!

Nun geht es weiter Richtung Iquitos! Dschungel, wir kommen!!!

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 09.07.2008
Dauer: 3 Monate
Heimkehr: 09.10.2008
Reiseziele: Peru
Ecuador
Kolumbien
Venezuela
Der Autor
 
Pascal und Karin Kessler berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors