Flensburg(Voerde)-Berchtesgaden mit dem Rad

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai - Juli 2020  |  von Peter Schnuerer

Die (vorerst) letzte Abkürzung

Von Würzburg nach Schweinfurt (kurze Strecke)

09.06.2020
Würzburg-Schweinfurt
Und wieder muss eine Mainschleife dran glauben . Da ich ja nun mal alles geplant habe, geht es auch heute wieder einmal quer rüber nach Schweinfurt.
Und das Wetter spielt auch wieder NICHT! mit. Schon kurz hinter Würzburg ist der Himmel sehr bedeckt und es tröpfelt. Solange es nur tröpfelt, macht das auch nichts aus, aber bei solchem Wetter macht man auch nicht gerne Pause. Obwohl es schon schöne Stellen gibt, die aber dann doch zu nass sind, fahre ich lieber weiter. Rund die halbe Strecke geht es Bergauf, dann steil Bergab wieder zum Main, wo ich die letzten 22 km doch bei einigermaßen trockenem Wetter am Main entlangfahre. In Schweinfurt erstmal die Jugendherberge aufgesucht, die sehr schön direkt am Main liegt. Es gibt nur Zimmer mit Mainblick, was sehr schön ist.
Und dann geht es zu Fuß in die nahe Altstadt (sehr klein). Mein. Ziel ist heute mal ein SB-Waschsalon, ein Beutel Wäsche muss mal gereinigt werden. Das war meine Premiere im Waschsalon, hat aber geklappt.
Anschließend am Markt ein bekanntes Brauhaus aufgesucht, eine Kleinigkeit gegessen und getrunken, um dann wieder (natürlich im Regen) zur Jugendherberge zurückzugehen.
Nun sitze ich hier bei einem Glas Wein, sichte Fotos und schreibe diesen Bericht.

Schon heute der Hinweis: Für die Zeit vom 11.06-13.06 wird es nur einen Bericht geben, da bin ich die ganze Zeit in Bamberg und werde das Rad stehenlassen und stattdessen Wandern.

Fazit für heute:
Wetter: was soll ich sagen, langsam könnte es besser werden….
Strecke: 48 km. Wäre bei besserem Wetter durchaus reizvoll, ein paar kleinere Steigungen, ansonsten schön z.T. durch Weinbaugebiet

Und weil ich so schön am heutigen Ziel angekommen bin, passt schon wieder Konfuzius:
Über das Ziel hinausschießen ist ebenso schlimm wie nicht ans Ziel kommen.

In diesem Sinne Gruß aus der Ferne
Peter“Ossi“Schnürer

Kaum den Berg hoch, schon wird das Wetter schlechter.

Kaum den Berg hoch, schon wird das Wetter schlechter.

Aber schöne Orte gibt es trotzdem.

Aber schöne Orte gibt es trotzdem.

Und Rätsel, damit die Fahrt nicht langweilig wird, ihr dürft mitraten.

Und Rätsel, damit die Fahrt nicht langweilig wird, ihr dürft mitraten.

Auch hier......

Auch hier......

Das im Sonnenschein wäre noch viel schöner.

Das im Sonnenschein wäre noch viel schöner.

oder das

oder das

Noch ein Rätsel: Wozu gehört das Zeug im Vordergrund????

Noch ein Rätsel: Wozu gehört das Zeug im Vordergrund????

Und dann wieder am Main

Und dann wieder am Main

Es ist trocken, also PAUSE!

Es ist trocken, also PAUSE!

Und für alle, die nicht wissen, wo es lang geht.

Und für alle, die nicht wissen, wo es lang geht.

Schweinfurt ganz alt.

Schweinfurt ganz alt.

Blick aus dem Zimmer der Jugendherberge.

Blick aus dem Zimmer der Jugendherberge.

Das ist sie.

Das ist sie.

Ein Teil der alten Stadtmauer.

Ein Teil der alten Stadtmauer.

Mein Nachmittagsprogramm.

Mein Nachmittagsprogramm.

Nach meiner Waschorgie gibt es erstmal Mittagessen.

Nach meiner Waschorgie gibt es erstmal Mittagessen.

Altes Rathaus Schweinfurt.

Altes Rathaus Schweinfurt.

Und da wird der Bericht geschrieben, ein Frankenwein gehört dazu.

Und da wird der Bericht geschrieben, ein Frankenwein gehört dazu.

© Peter Schnuerer, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nun ist es so weit! Nach fast 40 Jahren Arbeit bin ich nun so frei und kann (fast) mal ohne Zeitdruck Deutschland kennenlernen. Der Plan ist einfach: mit dem Fahrrad werde ich in Flensburg starten und irgendwann in Berchtesgaden ankommen. Geplant ist die Route entlang von Flüssen ( Weser, Fulda, Main, Regnitz....). Ich freu mich sehr darauf
Details:
Aufbruch: 25.05.2020
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 08.07.2020
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Peter schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Peter Schnuerer berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/17):
Huldreich 1594053665000
Hallo Pe­ter,­
gut gesch­rie­ben !!
Für den Heimweg wünsche ich Dir alles Gu­te.­
Wir sehen un­s.........hof­fent­lich.......
Regina Vey 1593713680000
Huhu Radler Pe­ter,­
Es hat uns mal wieder einen Hei­denspaß ber­ei­tet, dir und deiner Tour zu folgen. Sorry für nicht vor­han­de­ne Kom­menta­re dieses Mal. Ich freue mich auf ein gesun­des Wie­der­se­hen bei einem gem­ütlichen­...
Bleib gesund und mache dir noch wun­der­vol­le Wan­der­ta­ge.­.
Bis bald
Willi 1592792725000
Herr­lich am morgen, vor dem Gang zur Arbeit Deine Berich­te zu lesen und schau­en, dank der vielen herr­lichen Fotos. "Have a nice conti­nio­us trip",