Asien in zwei Monaten - von Peking bis nach Bangkok

Reisezeit: Februar - Mai 2008  |  von Maike Naruga

Nach dem Bestehen des 1. Staatsexamens geht es vor dem Referendariat, gemeinsam mit meiner Schwester, auf eine Reise durch einen Kontinent, der mir bisher völlig fremd ist. China, Vietnam, Kambodscha, Laos und Thailand. Keinerlei Sprachkenntnisse, keine Hostelbuchungen, keine exakte Route...das Abenteuer kann beginnen!

Die letzten Vorbereitungen

Noch vier Tage bis zum Abflug...

Langsam steigt die Aufregung und das Packen beginnt. Außerdem werden vorerst letzte Treffen mit Freunden und Bekannten organisiert, Medikamente wurden besorgt, Impfungen sind endlich abgeschlossen, Geld wurde getauscht und letzte Kleinigkeiten geshoppt.

Ein Visum für China ist vorhanden. Für Vietnam wollten wir das Visum urprünglich auch vor unserer Abreise organisieren - jedoch kam uns der Preis von über 60 Euro pro Person zu hoch vor und somit versuchen wir unser Glück es günstiger zu bekommen in Peking! Sicherlich keine leichte Aufgabe, aber wir sind guter Dinge, dass es uns gelingen wird

Unser Hinflug geht von Deutschland über Dubai nach Peking. In Dubai haben wir einen Tag lang einen Stopover eingeplant und werden in 24 Stunden versuchen die Stadt zu erkunden.

Lest bitte fleißig unsere Berichte und hinterlasst oft einen Gruß im Gästebuch!

Maike und Trini

© Maike Naruga, 2008
Du bist hier : Startseite Asien China China: Die letzten Vorbereitungen
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 27.02.2008
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 02.05.2008
Reiseziele: China
Vereinigte Arabische Emirate
Vietnam
Kambodscha
Laos
Thailand
Der Autor
 
Maike Naruga berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors