Chile - mit dem Fahrrad von Santiago nach Feuerland

Reisezeit: Dezember 2008 - Februar 2009  |  von Jörn Tietje

Zum ersten Mal mit dem Fahrrad in Südamerika

Nachdem ich mich bei meinen Fahrradreisen zumindest sprachlich bisher immer auf sicherem Terrain bewegt habe, d. h. englischsprachige Länder oder Länder, in denen Englisch sehr verbreitet ist, wage ich mich jetzt nach Südamerika. Berichte anderer Reisender über die Schönheit Chiles, das gemäßigte Klima und die für südamerikanische Verhältnisse große Sicherheit ließen die Wahl meines Reiseziels auf dieses Land fallen.

In einem Monat geht's endlich los und dann werde ich hier direkt von unterwegs meine Erlebnisse schildern.

Bis bald

© Jörn Tietje, 2008
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile Zum ersten Mal mit dem Fahrrad in Südamerika
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zwei Wochen Spanischkurs an der VHS in Hamburg liegen hinter mir, noch vier Wochen Arbeit vor mir, dann geht es endlich wieder auf Tour. Auf der Flucht vor dem norddeutschen Winter liegt das Ziel südlich des Äquators: Chile. Am 29.12.08 lade ich mein Fahrrad und Zelt ins Flugzeug und mache mich auf den Weg nach Santiago de Chile. Sechs Wochen habe ich dann Zeit, um Punta Arenas zu erreichen. Anspannung, Neugier und Vorfreunde steigen - wieder unterwegs sein!
Details:
Aufbruch: 29.12.2008
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 10.02.2009
Reiseziele: Chile
Argentinien
Der Autor
 
Jörn Tietje berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors