Vietnam - Von Nord nach Süd

Reisezeit: Juli / August 2010  |  von Stefanie L.

Hon Ong - Whale Island

Vom Flughafen Nah Trang fuhren wir tatsaechlich noch fast 3 Stunden bis zum Hafen. Das haetten wir nicht erwartet. Wir trafen die beiden Nuernberger wieder, die 10 Tage (!!!) auf Hon Ong verbringen wuerden!
Die Landschaft war mal wieder unglaublich schoen. Berge und Meer, und immer wieder Wasserbueffel und Kuhherden.
Ausserdem konnten wir beobachten, wie der Reis einfach am Strassenrand zum Trocknen ausgelegt wird.
Die zahlreichen Motorradfahrer fuhren einfach drum herum.

Mit einem kleinen Boot ging es dann endlich nach Hon Ong. Dort gibt es nur eine Unterkunft, bestehend aus kleinen Haeuschen und Huetten, die sich gut in die Natur einfuegen, und ein Restaurant mit Terrasse direkt am Meer (schoeeen!)

Und natuerlich eine Tauchschule...( auch schoeeen!)...

...spricht fuer sich...

...spricht fuer sich...

Natuerlich meldete ich mich sofort fuer den naechsten Tag zum Tauchen an.
Es gefiel mir sehr gut! Darum war ich gezwungen, 7 Tauchgaenge zu machen. Und ich machte den Adventure Deep und darf jetzt offiziell 30 Meter tief tauchen.
Sonja war Schnorcheln und hat vermutlich mehr Fische gesehen.
Dafuer schaffe ich es jetzt, mich durch enge Felshoehlen zu quetschen (unter Wasser). Zu meiner Freude gab es auch wieder viele bunte Nudibranch (Schnecken) zu sehen, die mir in Thailand schon so gut gefielen.

Tauchlehrer...auch schoeeeen...!!!

Tauchlehrer...auch schoeeeen...!!!

Auch ueber Wasser war es einfach wunderschoen. Ueberall Blumen. Und wir sind zu einem Aussichtspunkt gewandert, von dem aus wir die ganze Insel und Umgebung ueberblicken konnten.

Direkt vom Strand aus konnten wir auch schon gut schnorcheln gehen, aber es gab See-Igel! Gefaehrlich...
Es gab aber auch einige nette Gesellen, die am Strand herumliefen und groesstenteils buddelten oder um Futter bettelten... nette, kleine und groessere Lizards.

Leider waren unsere vier Tage ueber und unter Wasser viel zu schnell vorbei und so mussten wir todtraurig fuer eine Nacht nach Nah Trang weiterreisen. Von dort ging es am naechsten Morgen weiter nach Saigon.

weitere neue Freunde...

weitere neue Freunde...

© Stefanie L., 2010
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Hon Ong - Whale Island
Die Reise
 
Worum geht's?:
Survivor-Women wieder on Tour
Details:
Aufbruch: 31.07.2010
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 20.08.2010
Reiseziele: Vietnam
Der Autor
 
Stefanie L. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.