2013/2014 CAMBODIA: "man sieht sich immer zwei Mal"

Reisezeit: Dezember 2013 - Januar 2014  |  von Birgit H.

CHAMPA LODGE

Champa Lodge: mitten zwischen Reisfeldern und Palmen gelegen

Champa Lodge: mitten zwischen Reisfeldern und Palmen gelegen

direkt am Fluss gelegen

direkt am Fluss gelegen

dies ist ein separater Abschnitt - ausschließlich der Champa Lodge und seinen Besitzern Steph und Yan gewidmet.

Alles, was ich im Internet über dieses Fleckchen und seine Besitzer gelesen habe stimmt:

es ist wunderschön hier. Die beiden und auch ihr Personal sind sehr aufmerksam. Sie kümmern sich persönlich um jeden Gast. Keine Frage nervt sie und sie beantworten auch die gleichen Fragen den verschiedenen Gästen geduldig immer wieder.

Wenn man Tipps braucht: einfach fragen.
Wenn man in Ruhe gelassen werden will: kein Problem
Wenn man etwas anderes braucht als vorhanden, fragen:
was irgend möglich ist, wird gemacht.

FAZIT:

Paradies vorhanden - funktioniert!!!

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

Abendstimmung

Abendstimmung

Sonnenaufgang, Blick von unserer Terrasse

Sonnenaufgang, Blick von unserer Terrasse

Frühstückskaffee open air am Fluss

Frühstückskaffee open air am Fluss

© Birgit H., 2013
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha CHAMPA LODGE
Die Reise
 
Worum geht's?:
2012/2013 der erste Urlaub besides Neckermann & Co.: mit meinem 16jährigen Sohn zusammen zwei Wochen zum Jahreswechsel nach Kambodscha. (Bericht auch hier) Und nun gibt es die Fortsetzung.
Details:
Aufbruch: 21.12.2013
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 06.01.2014
Reiseziele: Kambodscha
Der Autor
 
Birgit H. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors