Aostatal und Mont Blanc Rundreise mit dem Motorroller

Reisezeit: August 2009  |  von Sepp Daffner

In die südlichen Seitentäler vom Aostatal

Dienstag 25.8.09

Um 7 Uhr30 bin ich aufgestanden und um 8 Uhr30 ins Tal " Val Grisenche" gefahren an dessen Ende der Lago di Beauregard und die Stadt Surier ( 1785m ü M ) liegen. Anschließend zurück und weiter ins Tal "Val di Cogne " nach Valnontey (1666m ü M)
Dann fuhr ich nach Aosta (ca.583m ü M ) und schaute mir die Stadt an . Jetzt am Nachmittag fing es an zu regnen und ich mußte mich zweimal unterstellen . Ich entschloss mich um 17 Uhr zum Campingplatz zurück zufahren . Es regnete die ganze Nacht aber dank meiner guten Ausrüstung bin ich trocken geblieben.
Wetter anfangs gut später Regen
Abfahrt : 8 Uhr30 Ankunft : 17 Uhr 30
130 KM Camping International Tourung ( Sarre ) 11,90 Euro

Grisenchetal Lago di Beauregard Aosta

Grisenchetal Lago di Beauregard Aosta

Val di Cogne Aostatal

Val di Cogne Aostatal

Camping Sarre Aostatal

Camping Sarre Aostatal

© Sepp Daffner, 2013
Du bist hier : Startseite Europa Italien In die südlichen Seitentäler vom Aostatal
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bericht über eine Reise von München über den Lago Maggiore in das Aostatal und zum Mont Blanc mit dem Motorroller.
Details:
Aufbruch: 17.08.2009
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 27.08.2009
Reiseziele: Italien
Frankreich
Schweiz
Der Autor
 
Sepp Daffner berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors