Sri Lanka

Reisezeit: November / Dezember 2014  |  von Konstanze G.

Mirissa

zur Abwechselung vom Strandleben gab es kostenloses Cricket der Küstenwache zu sehen

zur Abwechselung vom Strandleben gab es kostenloses Cricket der Küstenwache zu sehen

Hafen von Mirissa

Hafen von Mirissa

Tempel von Mirissa

Tempel von Mirissa

Mirissa - mein Mirissa - ATEMBERAUBEND schön. Eine Tropen Traum Kulisse ist es der Strand, wunderschön. Die "Ode an die Freude" passt auf Mirissa. Es ist atemberaubend schön dort und die einzelnen Bausteine eine schöne Urlaubswoche dort zu verbringen, fanden sich schnell.

Katamaran Beach Pub, dort lief ich erst einmal spontan hinein und bestellte einen Ice Coffee und einen Limetten Saft. Dieser Beach Pub wurde zu meinem Stamm Pub und jedes noch so kleine Problem wurde von dem engagierten Personal sofort in Angriff genommen. Die Frühstücke in diesem Pub, ein absolutes Träumchen. Ganz ganz toll. Auf einem einfach Plastik Stuhl ein ganz einfaches Frühstück, also ein Traum, direkt am indischen Ozean. Was will man noch mehr dazu sagen, als das das ein solches Highlight war, daß man es schon wieder fast nicht aushalten konnte. Meine Pub Guys boten mir auch eine kostenfreie Sonnenliege zum Sonnenbaden an. Also ein Traum. Auch Abends ist der Strand ein tolles Erlebnis. Die Beach Pubs verwandeln sich in ein Lichtermeer.

Ich zeigte dem Assistant Manager Nila ein Guest House Problem an, er besichtigte mit mir sofort ein Guest House, ich handelte die Wirtin noch etwas runter und es war perfekt. Ein wunderschöner Aufenthalt war es in Mirissa.
Hier schritt ich dann endlich zur Tat, mein Tauchschein.

© Konstanze G., 2015
Du bist hier : Startseite Asien Sri Lanka Mirissa
Die Reise
 
Worum geht's?:
Einmal rund-um Sri Lanka
Details:
Aufbruch: 29.11.2014
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 28.12.2014
Reiseziele: Sri Lanka
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors