Hausbootferien Herbst 2005 auf dem Canal du Midi

Reisezeit: September / Oktober 2005  |  von Jeremy B.

Ein Hausbootbericht
Strecke: Homps-Colombiers-Homps-Marseillette-Homps
Schiff: Connoisseur FB 1415

Anreise, 28.09.2005

Mein langjähriger Traum geht in Erfüllung. Ich habe mich auf diese Hausbootferien wie ein kleines Kind gefreut. Es hat etwas faszinierendes, die Verbindung von Wasser, Schiff und Natur sagt mir sehr zu. Anlegen wo man will, seine Freiheiten geniesssen.


Früh am Morgen des 28. Septembers 05 fahren wir mit dem Auto in Richtung Genf. Dieser Tag steht uns zur vollen Verfügung für die Anreise.
Über Grenoble, Valence, Orange, Montpellier, Béziers, und Narbonne erreichen wir Argens-en-Minervois.

Der Canal du Midi bei Argens-en-Minervois

Der Canal du Midi bei Argens-en-Minervois

Anschliessend fahren wir nach Homps, wo unsere Startbasis liegt.
Wir fragen schon einmal den Basenleiter, ob wir das Schiff am nächsten Tag eventuell schon früher als um 16.00 Uhr übernehmen könnten. Freundlich entgegnet er uns, dass wir schon ab 14.00 Uhr einschiffen dürfen.

Der Hafen von Homps

Der Hafen von Homps

Nach einer kurzen Autofahrt gelangen wir nach La Redorte, dem Nachbardorf von Homps.
Nach einigen Irrfahrten in diesem Ort finden wir endlich unser Gästehaus, in dem wir übernachten werden.
Das Abendessen geniessen wir im Restaurant "Le Rivassel" am Kanal. Es ist köstlich!

© Jeremy B., 2006
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich: Anreise, 28.09.2005
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 28.09.2005
Dauer: 12 Tage
Heimkehr: 09.10.2005
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Jeremy B. berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.