3 Wochen Vietnam von Süd nach Nord

Reisezeit: Februar / März 2016  |  von Bianca Seemeier

3 Wochen lang Vietnam entdecken. Hier werde ich von unserer 3-wöchigen Rundreise durch Vietnam berichten. Wir möchten viel von Land und Leute kennen lernen aber auch relaxen am Stand darf nicht fehlen. Ich hoffe wir werden viel erleben und noch mehr Spaß haben. :-)

Vorbereitungen

Flüge sind gebucht

Hallo zusammen,
hier kommt mein erster Bericht für unsere Vietnamreise.

Nachdem ich zuerst alleine Vietnam bereisen wollte, bin ich durch Freunde und Familie doch nachdenklich geworden ob ich das wirklich alleine machen sollte. Viele hatten bedenken ob es gut ist alleine zu reisen, obwohl ich bereits Malaysia und Singapur alle bereist habe. Nach langem überlegen bin ich dann doch zu dem Entschluss gekommen, dass es zu zweit viel mehr Spaß macht. Also ging es erstmal darum, wer begleitet mich. Da es in meinem Freundeskreis schwierig war jemand dafür zu begeistern, habe ich mich dazu entschlossen mich mal im Internet umzusehen... Und war erfolgreich.

Ich habe eine sehr nette Reisebegleitung gefunden, sie ist im gleichen Alter wie ich und kommt auch aus Süddeutschland. Perfekt!
Wir haben zuerst einmal 2 Stunden geskypt um zu sehen ob es mit uns beiden überhaupt passt und haben grundsätzliche Fragen zum Reisen geklärt. Dabei hat sich sehr schnell raus gestellt, dass wir beide die gleichen Erwartungen und Ansprüche an die Reise haben. Deswegen haben wir uns dann auch sehr schnell dazu entschieden diese Reise zusammen zu machen.

Nun ging es daran den passenden Flug zu finden. Wir haben uns dazu entschieden am 19.2. von unterschiedlichen Flughäfen aus zu fliegen. Ich werde abends um 21:30 Uhr ab München fliegen und Eva um 20:30 Uhr ab Frankfurt. Wir werden uns in Dubai treffen und von dort aus den Rest der Strecke zusammen nach Saigon fliegen. Geplante Landung in Saigon ist dann um 19:40 Uhr am 20.2. Eva wird bereits einen Tag früher am 10.3. wieder nach Deutschland fliegen und ich habe dann noch einen Tag in Saigon und werde am 11.3. wieder heim fliegen. Sehr zu unserer Freude werden wir jeweils von MUC und FRA nach Dubai und von Dubai nach MUC und FRA mit dem Airbus A380 fliegen. Das erste mal mit einem doppelstöckigen Flugzeug. Außerdem haben wir zu unserem Flug noch einen kostenlosen Tagestrip mit trip.me in Saigon bekommen. Wir haben über Emirates gebucht und können uns jetzt aus 3 verschieden Tagestouren in Saigon eine aussuchen.

Unsere nächsten Schritte werden jetzt sein, uns zu entscheiden welches Visum wir nehmen, über die Botschaft in Deutschland schon vorab ein Visum beantragen und in Saigon dann nicht mehr so lange am Flughafen zu brauchen oder ein Visa on arrival zu nehmen. Außerdem werden wir noch das erste Hotel in Saigon für 1 Nacht buchen und den Flug am Sonntag von Saigon nach Phu Quoc. Das Hotel in Phu Quoc habe ich schon seit längerem für 4 Nächte reserviert, sodass wir erst einmal ausspannen und Sonne tanken können, bevor wir mit der Rundreise starten.

Noch kurz zu unserer Reise: Wir haben uns dazu entschlossen vorab grob unsere Reiseroute zu planen, was wir alles sehen und machen möchten, aber erst in Vietnam dann die einzelnen Stationen zu buchen, damit wir noch flexibel sind falls es uns irgendwo sehr gut gefällt und wir länger bleiben möchten oder schon früher abreisen wollen.

© Bianca Seemeier, 2015
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam: Vorbereitungen
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 19.02.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 11.03.2016
Reiseziele: Vietnam
Der Autor
 
Bianca Seemeier berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.