Champagne Ardenne

Reisezeit: Juni / Juli 2018  |  von Herbert S.

Rundfahrt zu den Fachwerkkirchen : Lentilles

Wir starten mit Lentilles.
Kirche St Jacques et St Philippe (denkmalgeschützt)
Die Architektur dieser zu Beginn des 16. Jh.errichteten Kirche erinnert an andere Fachwerkkirchen ohne Querschiff, mit polygonaler Chorhaube und hohen Fensternischen im Hauptschiff. Der erste Gewölbebogen unterscheidet sich von den anderen. Er ist länger und wurde dem ursprünglichen Bau später hinzugefügt. Die Westfassade und der Turmhelm sind mit Holzspänen gedeckt. Über dem Portalvorbau befindet sich ein kleiner, von einer Statue des Saint Jacques überragter Giebel. Runde Nischen durchbrechen die Apsis (Glasfenster aus dem 16. Jh.). Der hohe Turmhelm hat vier übereinandergesetzte Schalldächer und ergänzt harmonisch die Silhouette dieser interessanten Kirche.

St Jacques et St Philippe

St Jacques et St Philippe

Im Ort befinden sich dann auch die ersten für die Champagne typischen Fachwerkhäuser, die durch das direkt über den obereren Fenstern aufgesetzte Dach etwas gedrungen wirken.

© Herbert S., 2018
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Lentilles
Die Reise
 
Worum geht's?:
In Fortsetzung unserer Besichtigungen kleiner Kirchen in Frankreich steht nach den Wehrkirchen nun eine Route an, die uns zu zahlreichen Fachwerkkirchen im Département Champagne Ardenne führen soll.
Details:
Aufbruch: 27.06.2018
Dauer: 5 Tage
Heimkehr: 01.07.2018
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors