Toskana und Umgebung

Reisezeit: August 2021  |  von Philipp Schiffers

Heimfahrt

Heimfahrt

Auf der Hinfahrt hatte es so schön geklappt: Ich ging früh schlafen, um 2 Uhr nachts klingelte der Wecker und wir fuhren bis nach Lucca.
Leider waren wir ja während des Jahrhundertsommers in der Toskana und als ich es für die Rückkehr genauso plante, ging das schief, denn ich konnte bei der Hitze nicht schlafen - entweder war die Klimaanlage an und es war zu schnell zu kalt, oder es war zu heiß... Also standen wir um eins auf ich fuhr los. Bis zum Tag schaffte ich es - in die Schweiz - aber dann musste Yuxin übernehmen - ich war einfach zu müde.

Als erstes ausländisches Reiseziel seit Beginn der Corona-Pandemie war Italien ein tolles Erlebnis! Ich finde vor allem die Toskana schöner, als ich dachte! Das Highlight für meinen Sohn und mich war das Schnorcheln, während meiner Frau Volterra besonders gut gefallen hat.

Du bist hier : Startseite Europa Italien Heimfahrt
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Auto unterwegs in der Toskana
Details:
Aufbruch: 01.08.2021
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 16.08.2021
Reiseziele: Italien
Der Autor
 
Philipp Schiffers berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors