Reisebericht Marokko 2023

Reisezeit: Dezember 2023 - Januar 2024  |  von Andreas Stumpf

Der Norden: Marrakech

Wir sind keine Städteliebhaber, aber Marrakech, das als Juwel Marokkos gilt, konnten wir uns als Erstbesucher in diesem Land einfach nicht verweigern. Also den Shuttleservice in Anspruch genommen (Man kann auch mit dem Bus fahren, wenn man das Abenteuer sucht) und 1/2 Tag in Marrakech verbracht. Wir haben uns im Wesentlichen die Medina (Altstadt), den Markt sowie die Souks angesehen. Marrakech hat eine schöne Medina mit verwinkelten Gassen, in denen die Händler ihre Waren feilbieten. Will man etwas kaufen, gehört handeln zum guten Ton, da die Preise durchaus „touristisch“ sind. Das Schönste war für uns das Abendessen in einem der zahlreichen Rooftop-Restaurants, von dem aus man einen super Blick auf den Marktplatz „Jamaa el Fnaa“ hat, sowie das Schlendern über den eigentlichen Platz. Es gibt natürlich noch viel mehr Sehenswürdigkeiten, die man sich ansehen kann, aber die Stadt ist gerade auch wegen des regen Treibens der Händler ziemlich stressig, es stinkt praktisch überall nach den Abgasen der sehr zahlreichen Mofas und Motorräder, die auch durch die engen Straßen der Altstadt manövrieren. Für uns hat ein halber Tag daher gereicht, um uns einen Eindruck von der Stadt zu verschaffen, der lautet: Kann man machen, kann man aber auch lassen. Von Marrakech selbst haben wir nur relativ wenig Bildmaterial, da die Leute in Marokko sehr sensibel auf Fotografieren reagieren.

Blick vom Rooftop Restaurant auf die Dächer

Blick vom Rooftop Restaurant auf die Dächer

© Andreas Stumpf, 2024
Du bist hier : Startseite Afrika Marokko Marrakech
Die Reise
 
Worum geht's?:
Vierwöchige Rundreise durch Marokko mit dem eigenen Geländewagen (zu zweit). Anreise über Land via Deutschland, Frankreich, Spanien und Fähre von Algeciras (Spanien) - Tanger Med (Marokko) Weiterreise in Marokko von Tanger (nördlichster Punkt) an die Grenze zur Westsahara (südlichster Punkt) und Rückreise über den Südosten Marokkos nach Tanger
Details:
Aufbruch: 15.12.2023
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 09.01.2024
Reiseziele: Marokko
Der Autor
 
Andreas Stumpf berichtet seit 10 Tagen auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (2/2):
Ben 1706078246000
Sehr schöner Rei­se­bericht. Gibt es eine Karte dazu, von eurer Route auch mit den Cam­pin­gplätzen ?
Dan­ke dafür und Gruß
Ben
Ben 1706078021000
Moin An­dreas­
Sehr schöner Bericht eurer Reise nach und durch Maroko. Steht auch bei uns auf der To do Lis­t.Wir wollen mit Be­kan­nten im LR De­fen­der neues Modell, und wir mit der Ford Ran­ger­bei­de beide mit Dach­zelt auch zur selben Zeit sprich De­zem­ber hin.
Schön das du jeweils Cam­pin­gplätze und Se­hens­würdig­kei­ten auch mit Koor­di­na­ten ein­gefügt hast. Meine Frage ist, gibt es eine Karte von eurer Route dazu ?
Wäre super wenn es sowas gäbe. BtW wir sind aus dem Raum DA-DI du hast AB Kenn­zeichen­.
Dan­ke für euren tollen Berich­t.
Gruß Ben