Unsere Reise geht weiter, auf dem "Landweg" von Australien nach Europa

Japan-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2017 - Oktober 2018  |  von Anja & Wolfgang

Japan West von 19.02. bis 15.04.2018 6190km: Teil 4b Kyushu Is. von 18.03.bis 27.03.18 1310 km

… fahren wir halt weiter nach Fukuoka, mit 1.5 Mio Ew. die siebt-größte Stadt Japans, mit zwar belebten aber keineswegs verstopften Strassen,

netten Pagoden

und noch viel netteren Einkaufspassagen,

modernen Shopping Malls

und noch mehr modernen Arkaden, mal mit Uhr

mal mit (Plastik-)Kirschblütenzweigen dekoriert.

Vor dem Rathaus

werden wir vom Touristen Hop On / Hop Off Bus eingeholt,

wir lassen ihn unbenutzt weiterfahren und gehen durch den ‚Central Park‘

zu diesem Gebäude im französisch Renaissance Stil, in dem einst die offiziellen Gäste der Stadt untergebracht wurden.

Ein letzter Blick auf das heute recht leere Tour Boot drunten im Fluss,

bevor wir zu unserem SP für heute, der Wakasugi Camp Site, drob’n auf’m Berg nahe Dazaifu weiterfahren.
In Dazaifu am Tenman-gu (Schrein) eine lange Warteschlange, den viele Schüler / Studenten kommen hierher um den Erfolg bei bevorstehenden Prüfungen zu erbitten –

und auch wir haben für Bini ein paar Münzen eingeworfen, uns verbeugt, in die Hände geklatscht. Die Torii hier sind derzeit in den Kirschblütenfarben dekoriert und die als Geisha verkleideten Touristinnen hier natürlich ‚Ton in Ton‘.

Noch zum Kanzeon-ji, dem ältesten Buddha Tempel auf Kyushu,

bevor wir nach Mojiko weiterfahren. Hier von besonderem Interesse der ‚Club der Europäer‘,

das alte ‚Hauptzollamt‘

und natürlich die gesamte Gebäudezeile drunten am Hafen.

Wir verlassen die Insel Kyushu durch den alten Tunnel (bescheidene JPY 150!!!), sind nahe Shimonoseki zurück auf dem Westteil der Hauptinsel Honshu und beziehen heute Nacht einen SP bei Kikugawa.

© Anja & Wolfgang, 2018
Du bist hier : Startseite Asien Japan Japan-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nochmals 3 Monate Australien, dann während unser Auto nach Japan verschifft per Flug, Bus und Boot durch Kambodscha und Vietnam. Mit dem Auto durch 4 Monate durch Japan, weiter nach Russland und dann auf den üblichen Umwegen durch Kasachstan, Kirghistan, Tajikistan, Richtung Westen, um nach 340 Tagen, 56.000km) dann Mitte Oktober in Deutschland anzukommen.
Details:
Aufbruch: 12.11.2017
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 15.10.2018
Reiseziele: Australien
Malaysia
Kambodscha
Vietnam
Japan
Russland / Russische Föderation
Kasachstan
Kirgisistan
Tadschikistan
Estland
Lettland
Litauen
Polen
Tschechische Republik
Slowakei
Österreich
Der Autor
 
Anja & Wolfgang berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.