Quattro stazione

Neuseeland-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2019 - April 2020  |  von Maritta Wulf-Bauer I.

Kiwiland

Irgendwie fällt es mir sehr schwer momentan, zu schreiben.
Im Schatten von Corona fehlt doch etwas die Leichtigkeit des Reisens.
Deswegen drücke ich mich ein wenig davor.
Machen wir es einfach so:
Ich zeige Euch Bilder. Und im nächsten Bericht schreib ich auch wieder ein bischen mehr - versprochen.

1,4 Millionen Einwohner soll die Stadt haben, das scheint gar nicht so. Viel Wasser und viel Grün.
Wunderschöne alte Häuser wechseln sich mit modernen Hochhäusern ab.

Mein Hotel - sieht von aussen klasse aus.

Mein Hotel - sieht von aussen klasse aus.

Ich gönne mit mal wieder ein Einzelzimmer.  Wenn ich den Koffer ins Zimmer stellen möchte, muss ich ihn über das Bett heben, damit er durch die Tür passt.

Ich gönne mit mal wieder ein Einzelzimmer. Wenn ich den Koffer ins Zimmer stellen möchte, muss ich ihn über das Bett heben, damit er durch die Tür passt.

Vom Sky Tower hat man den totalen Überblick

Vom Sky Tower hat man den totalen Überblick

60 Stockwerke sind schon eine Hausnummer.

60 Stockwerke sind schon eine Hausnummer.

Von oben gesehen...

Von oben gesehen...

... von unten gesehen

... von unten gesehen

Wiki sagt: Das Auckland War Memorial Museum, kurz auch: Auckland Museum, ist das größte kulturhistorische und naturkundliche Museum in Auckland, Neuseeland. Es wird von dem New Zealand Historic Places Trust als Kulturdenkmal der höchsten Klasse eingestuft.

Wiki sagt: Das Auckland War Memorial Museum, kurz auch: Auckland Museum, ist das größte kulturhistorische und naturkundliche Museum in Auckland, Neuseeland. Es wird von dem New Zealand Historic Places Trust als Kulturdenkmal der höchsten Klasse eingestuft.

Dort gab es auch eine Vorführung von traditionellen Liedern und Tänzen der Maori.

Dort gab es auch eine Vorführung von traditionellen Liedern und Tänzen der Maori.

Die "Kiwis", Vögel, die keine Flügel haben und nicht fliegen können. Die Einwohner Neuseelands tragen auch den Namen "Kiwis"

Die "Kiwis", Vögel, die keine Flügel haben und nicht fliegen können. Die Einwohner Neuseelands tragen auch den Namen "Kiwis"

Das Theater von Auckland

Das Theater von Auckland

Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sri Lanka, Borneo und Nepal, Bali und ein paar extra Zutaten. Verwöhnprogramm, Orang Utans und Gebetsmühlen. Treiben lassen. Wind, Regen und Sonne um die Nase
Details:
Aufbruch: 04.12.2019
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: April 2020
Reiseziele: Sri Lanka
Malaysia
Nepal
Thailand
Kambodscha
Indonesien
Australien
Neuseeland
Der Autor
 
Maritta Wulf-Bauer I. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors