Du bist hier : Startseite Europa

Reiseberichte aus Spanien

Spanien: zeige 151 bis 160 von insg. 156 Reiseberichten über Spanien (nach Aktualität geordnet)

  • Barcelona - auf den Spuren Antoni Gaudis

    Barcelona - auf den Spuren Antoni Gaudis Spaziergänge durch Barcelona. Sehenswertes: Sagrada Familia, La Rambla, Mercat de La Boqueria, Palau Güell, Placa Reial, Barri Gotic, Parc Güell, Tibidabo, Moll de la Fusta, Passeig der Gracia: Casa Milá, Casa Amatller, Casa Battlo, Palau de la Musica Catalana, Montjuic
    Spanien
    Dauer: 4 Tage Oktober 2002 Okt. 2002
  • Lanzarote / Fuerteventura - Entdeckung der kanarischen Inseln

    Lanzarote / Fuerteventura - Entdeckung der kanarischen Inseln Auf den Spuren Cesar Manriques.
    Der Süden: Playa Blanca, Salinas de Janubio, Playa de Janubio, Los Hervideros, El Golfo, Parque Nacional de Timanfaya, Montanas del Fuego, Valle de la Tanquilidad / Im Innern: La Geria (UNESCO Weltkulturerbe), Fundacion Cesar Manrique / Der Norden: El Jable, La Caleta de Famara, Playa de Famara, Penas del Chache, Mirador del Rio, Caletones, Jameos del Agua, Cueva de los Verdes / Fuerteventura
    Spanien
    Dauer: 8 Tage September 2000 Sept. 2000
  • Andalusien - Maurische Baukunst und Pueblos Blancos

    Andalusien - Maurische Baukunst und Pueblos Blancos Rundreise mit folgenden Stationen: Costa del Sol, Nerja - Cuevas de Nerja, Salobrena, Costa del Almeria, Parque Natural Cabo de Gata-Nijar, San José, Playa de Monsul, Playa de los Genoveses, Guadix, Sierra de Alhamilla, Tabernas, Granada, Alhambra, Cordoba, Mezquita, Sevilla, La Giralda, Costa de la Luz, Chipiona, Jerez de la Frontera, „pueblos blancos, Arcos de la Frontera, Vejer de la Frontera, Cadiz, Conil de la Frontera, Tarifa, Gibraltar, Ronda, Cueva de la Pileta
    Spanien
    Dauer: 14 Tage Mai 1999 Mai 1999
  • Flucht aus Marokko im herbstlichen Sturm

    Aus der Atlantiküberquerung einhand konnte nichts mehr werden, aber in Casablanca überwintern ging auch nicht, denn das hätte 42000 DM Luxussteuer gekostet. Also blieb nur die Rücküberfühung mitten im Dezember 1996 nach Spanien, koste es, was es wolle, und das kam dan ganz dicke.....
    MarokkoSpanienGibraltar
    Dauer: 13 Tage Dezember 1996 Dez. 1996
  • Bootsüberführung von Holland nach Portugal

    Der Eigner Horst möchte einhand über den Atlantik. Aber dazu muß das Boot erst in die richtige Startposition gebracht werden, nämlich nach Gran Canaria, wo er im Januar 1997 starten will. Für uns eine Herausforderung, den ersten Abschnitt mit dem KNURRHAHN, einer ETAP 28, soweit zu segeln, wie wir nach Süden kommen können.
    NiederlandeFrankreichSpanienPortugalMarokko
    Dauer: 4 Wochen Juni / Juli 1996 bis Juli 1996
  • Marokko - Erinnerungen nach dreißig Jahren

    Von der Marokko-Reise des Jahres ‘69 sind kaum Dokumente erhalten. Auch die Route lässt sich zu Teilen nicht mehr genau rekonstruieren. Dennoch sind romantische Erinnerungen an diese lange zurückliegende Reise geblieben, die mit einem ca. 5 Kilo schweren Rucksäckchen bestritten wurde.
    MarokkoSpanienFrankreich
    Dauer: circa 5 Wochen Juli / August 1969 bis Aug. 1969