In 300 Tagen um die Welt - Ein kleines Reisetagebuch

Reisezeit: April 2005 - Februar 2006  |  von Sonja Liptai

Zwischenstops

Hallo ihr Lieben,
nur ein ganz kurzer Gruss aus Singapur, wir sitzen gerade am Flughafen und warten auf unseren Flieger nach Bangkok... die letzten Tage sind wie im Fluge vergangen, nachdem wir es ausserordentlich schwer hatten, unseren MAL zu verkaufen (rein emotional gesehen...) haben wir uns gleich fuer den naechsten Tag einen Flug genommen und sind nach Singapur, nach einem eintaegigen Aufenthalt dann weiter nach Hongkong, und nach drei Tagen jetzt nach Bangkok. Nur, um die Hauptstaedte mal abzuklappern... nein, jede Stadt ist voellig anders, und wir sind etwas geschockt, wie anders Asien doch ist. In jeder Hinsicht. Ganz komisch, wieder so viele Menschen um sich zu haben (Hongkong ist ein Bienenstock!!!) und Singapur ist spannender als erwartet, aber jetzt nach fuenfeinhalb Monaten haben wir uns unserer Meinung nach mal eine kleine Auszeit verdient und werden uns dekadent irgendwo in Thailand an den Strand legen, Shakes schluerfen und so tun, als waere das Leben immer so leicht. Am 17. Oktober geht es in Indien los!
Kleiner Dank an alle, die endlich ins Gaestebuch geschrieben haben (Rita, Du bist wo bitte?), ich hatte schon befuerchtet, ich wuerde hier gegen eine Wand sprechen!
Dicker Knutsch und bis bald!
Sonni*** und der Volki

© Sonja Liptai, 2005
Du bist hier : Startseite Asien Singapur Zwischenstops
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von Deutschland brechen wir über die USA, West Samoa, Neuseeland, Australien und Südostasien nach Indien und Südafrika auf, um dort im Krankenhaus einen Teil unseres Praktischen Jahres zu machen. Für mentale, passive oder philosophische Begleitung sind wir jederzeit dankbar!
Details:
Aufbruch: 20.04.2005
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 13.02.2006
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Samoa
Australien
Singapur
Indien
Der Autor
 
Sonja Liptai berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.