In 300 Tagen um die Welt - Ein kleines Reisetagebuch

Reisezeit: April 2005 - Februar 2006  |  von Sonja Liptai

Alice Springs

Hallo allerseits,
sind inzwischen in der roten Mitte angekommen und peilen Uluru an - den roten Felsen, den ja wohl jeder kennt. Wir hatten grossartige Tage im Litchfeld NP und anschliessend paddelnderweise in einem Kanu im Kathrine Gorge. Zwar haetten wir uns anfangs beinahe gepruegelt, wer nun richtig paddelt und wer nun tatsaechlich daran Schuld hat, dass das Kanu sich mehr dreht als vorwaerts faehrt, doch dann haben wir uns - wie immer - grossartig aufeinander eingestellt, und ich musste einsehen, dass ich vielleicht doch nicht professionelle Kanu-Paddlerin bin... wer haette das gedacht? Die 1200km bis nach Alice Springs haben wir uns gemuetlich aufgeteilt, waren in Hot Pools schwimmen (was bei einer Aussentemperatur von 34 Grad nicht ganz so einladend klingt wie sonst, aber durchaus erfrischend war!), haben bei komischen runden Felsen gecampt (hier werden sie Devil's Marbles genannt und sind, da sie sich wie aus dem Nichts IM absoluten Nichts auftuermen, ganz schoen beeindruckend und bei entsprechendem Sonnenuntergang so rot wie der Ayers Rock hoechstpersoenlich) und verrostete Autos und Emus gesehen. Nichts Spektakulaeres also... aber soooo scheee!
Hier in Alice goennen wir uns nun eine kleine Auszeit und liegen ganz dekadent am Pool unseres Camping-Platzes - haette mir einer vor dieser Reise gesagt, dass ich DAS mal machen wuerde, haette ich ihm den Vogel gezeigt. Aber man wird ja jeden Tag aelter und gemuetlicher, ausserdem beschwert sich Volker immer darueber, dass ich so wasserscheu sei (manchmal find ich es ganz schoen doof, dass Joachim und er so passionierte Sauna-/Schwimmbadgaenger sind), also gehe ich jetzt brav bei jedem zweiten Wasserloch auch rein... hoert sich nach nicht gerade grossen Problemen an, was? Gluecklicherweise unsere groessten momentan!
Jetzt muss ich ja mal fragen, wie es all meinen Verwandten geht, ich schreibe ja ganz fleissig meine Urlaubsberichte auf, waehrend ihr alle nichts berichtet! Alice, wie war China? Lumi und Hansi, wie hat Euch die Dom Rep gefallen und wann holt ihr Hawaii nach? Ildi, was macht Rumaenien? Was habt Ihr denn gemacht und wo wart ihr? Habt ihr Nikos Geburtstag schoen gefeiert? Der "Kleine" wird auch irgendwie viel zu schnell aelter, was hat er bekommen? Jaja, ich mache mich mal wieder auf den Weg in die unklimatisierte Welt da draussen, hoffe Euch get es allen gut!
Seid gedrueckt und schaut mal wieder rein (ach ja, ich bin uebrigens ziemlich entruestet, dass Vlokers Freunde so regelmaessig ins Gaestebuch schreiben und ich dafuer kaum mal was hoere!),
Sonni*** und Volki

© Sonja Liptai, 2005
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Alice Springs
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von Deutschland brechen wir über die USA, West Samoa, Neuseeland, Australien und Südostasien nach Indien und Südafrika auf, um dort im Krankenhaus einen Teil unseres Praktischen Jahres zu machen. Für mentale, passive oder philosophische Begleitung sind wir jederzeit dankbar!
Details:
Aufbruch: 20.04.2005
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 13.02.2006
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Samoa
Australien
Singapur
Indien
Der Autor
 
Sonja Liptai berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.