wieder einmal Thailand - die zweite

Reisezeit: März / April 2011  |  von André Rösner

die ersten sind zurück

Gine & Selly @ Home

[Regine & Marcel]
nach einem schweren und traurigen abschied in bangkok haben wie uns gestern in der stadt von Gabi und Andre getrennt und sind mit dem taxi zum flughafen.
dort hatten wir nochmal mit einem weinenden und einem lachenden auge auf thailand zurückgeblickt: lief es doch alles ganz anders als geplant: resüme war dann aber doch: wenn wir 4 unterwegs sind gibt immer was zum lachen und endtecken und wir halten schon mal aussschau für den nächsten termin; dann hoffentlich mit "mehr sonne".

der flug lief eigentlich rechts gut (wenn mann von den weinenden kindern absieht die vermutlich kein zeitgefühl mehr hatten / war es tag nacht oder doch schon wieder morgen) bei der zwischenlandung in paris mit 10 min. verspätung war dann klar 30 min. zeit für 4 Ausweiskontrollen, check-in und noch ca. 3 km strecke ins andere terminal wird eng.........aber regine konnte einen beachtlichen zwischenspurt einlegen und das nach 13 stunden sitzen. puhhhh. eine minute vor "boarding close" im bus gewesen der uns zum Flieger brachte. dann im regen bei 8° abgehoben, durch die wolkendecke und wieder die sonne... sehr toll. Dort konnten wir nochmas sonne tanken.

nun waren wir endlich in muenchen.alles super... aber warum ertönen unsere namen durch den flughafen lautsprecher... hm... war ja klar.... die rucksaecke haben es in einer stunde nicht mehr in unser flugzeug geschafft. formulare ausgefuellt und gluecklicherweise werden unsere gepäckstücke zu uns heim geschickt. hatte natürlich den Vorteil, dass wir die schweren teile nicht selbst tragen mussten.
schnell ab zum bahnhof... oh nein... die formularsachen haben einfach zu lange aufgehalten... wir mussten eine stunde im kalten muenchen warten. jetz kommt der Knüller... marcels warme klamotten waren im Rucksack... der aber leider noch in paris ist. So standen wir da, ganz verfroren und ernteten komische blicke, da macel nur mit flip flops da stand. der arme kerl. ach ja, bei ca. 10 grad.

Unser freund tobias hat uns in donauwörth abgeholt und hat uns bis zur haustüre kutschiert. das war sehr toll.
Als wir unsere Wohnungstür aufgemacht haben, wurden wir mit ganz toller Osterdeko und Blumen Überrascht. das sieht toll aus. alles blüht.

Aber das tollste kommt noch.
Wir werden jetzt verwöhnt mit original Sturm´s Schweinebraten, schwäbische Spätzle Salate und nachtisch dann Wurstsalat. so hat sich das regine gewünscht.
darum hören wir jetzt auf, uns läuft jetzt schon das wasser im mund zusammen.

wir wünschen gabi und andre noch ne tolle zeit in bangkok und morgen eine gute heimreise.
Holiday mit euch - immer wieder gern!

bis bald.
gine und selly

© André Rösner, 2011
Du bist hier : Startseite Asien Thailand die ersten sind zurück
Die Reise
 
Worum geht's?:
nachdem wir das letzte mal so begeistert von unserem Trip waren wollen wir uns die kommenden 3 Wochen wieder nur gutes tun... :-)
Details:
Aufbruch: 15.03.2011
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 05.04.2011
Reiseziele: Thailand
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
André Rösner berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors