5 Wochen durch Albanien

Reisezeit: Juli / August 2018  |  von Corina Dehne

Los gehts

Am 4. Juli früh um 2.30 Uhr gehts zu Hause los. Wir fahren zum Flughafen-Parkplatz-Leipzig, wo unser Auto 5 1/2 Wochen stehen wird. Diesmal geht es ganz schön hektisch zu, da sehr viele Reisende da sind. Aber wir kommen gut am Flughafen an. Check In ganz fix, und dann ab zum Frühstück beim Bäcker.
Pünktlich um 5.30 Uhr hebt der Flieger ab und wir haben einen angenehmen Flug.

Kurz 9 Uhr Ortszeit sind wir da.
Wir erkundigen uns nach den Taxi-Preisen, 30€ empfinden wir als sehr hoch, also geht es mit dem Bus in die Stadt. Ticket im Bus 1,70€.
Unser Fehler, wir fahren bis zum Hafen.
Also mit den Koffern zurück bis zum San Rocco Square.
Von dort mit dem Bus Nr.7 Richtung Dassia, Ticket am Schalter 1,70€.
In Kommeno die 2. Haltestelle (am Minimarkt) aussteigen.
Hier legten wir erstmal eine Pause ein.
Und dann ging es die 800 Meter hoch zum Hotel "Nefeli".
Ohne Koffer kein Problem, aber hier wollte mich Mario glaube ich umbringen.
Das Hotel habe ich auf Holiday-Check bewertet.

Am nächsten Tag ging es nach Korfu-Stadt um die Fähr-Tickets zu kaufen.
Die Ticket-Schalter befinden sich gegenüber dem alten Hafen. es gibt mehrere Anbieter.
Wir buchten bei Finnikas-Lines. 23.80€, unbedingt den Pass mitnehmen!

© Corina Dehne, 2018
Du bist hier : Startseite Europa Albanien Los gehts
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir wollten uns einen Geheimtip anschauen, doch leider ist es keiner mehr. Toleranz, Gelassenheit, gute Nerven (gerade als Autofahrer) und Improvisationstalent gehören auf alle Fälle ins Gepäck.
Details:
Aufbruch: 04.07.2018
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 11.08.2018
Reiseziele: Albanien
Der Autor
 
Corina Dehne berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors