Vietnam by bike with friends

Reisezeit: Dezember 2019  |  von Bernhard Lo

Saigon 2

Unser Hotel das Beautiful Saigon lag zwar in einer Seitenstraße ,trotzdem kam von der Fußgängerzone dennoch ein Geräuschpegel herüber, der uns auf Dauer nicht gefiel. Somit besuchten wir das Au Lac Hotel welches von deutschen Reiseveranstaltern angeboten wird und zum ersten mal hatten wir das Gefühl in einen wirklichen 4* Hotel zu sein. Auf den Dach war ein schöner Pool und es gab kostenlosen Nachmittagstee.

Leider hatten wir nix davon, da wir die nächsten drei Tage damit beschäftigt waren verschiedene Motoren-Fabriken zu besuchen. Am beeindruckensten war Nidec mit ca. 3.800 Angestellten. Wir bekamen eine exclusive Führung vom ehemaligen Eigentümer, der jedoch immer noch 51% der Anteile besitzt. Auf verschiedenen Linien werden im Zweischicht-Betrieb für alle Hausgeräte Hersteller weltweit Motoren hergestellt. Angefangen von Mikro-Motoren für Kameras, bis hin zu Motoren für Klimaanlagen.

Am nächsten Morgen fuhr ich mit dem Fahrrad zum Flughafen. Um Probleme zu vermeiden, hatte ich den Karton am Gepäckträger, den ich mit einer Hand festhielt. Diesen hatte ich mit der Post von Hanoi nach Saigon gesendet.

Und wieder forderte mich eine Trillerpfeife auf, sofort anzuhalten. Doch er fragte mich nur wohin ich wollte und ich sagte Bangkok with bycicle und er winkte locker. Somit fuhr ich die Flughafenrampe hoch und verpackte mein Fahrrad in den Karton. Das Wasser lief mir im Strömen wegen der Hitze herunter und das um 7:30 Uhr in der Früh.

Mit meinen Freund hatte ich Zugang zur Lounge und ich konnte mein Frühstuck nachholen. Hätte sogar free Beer gegeben. Der Flug nach Bangkok mit einen beabsichtigen Aufenthalt von 13h funktionierte gut. Sogar in Bangkok kaufte ich nochmals Kaffee, da ich unbedingt den Unterschied feststellen musste. Zudem kaufte ich noch Mangos und Mini-Bananen.

Eine Spinne seilte sich zum Abschied noch von der Flughafendecke auf meine Freunde ab und sorgte kurzzeitig für Unruhe.

Das Leben findet auf dem Scooter statt.

Das Leben findet auf dem Scooter statt.

Sicherheit geht vor - somit werden die kleinsten sicher transportiert

Sicherheit geht vor - somit werden die kleinsten sicher transportiert

© Bernhard Lo, 2019
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Saigon 2
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Fahrrad von Nord nach Sued
Details:
Aufbruch: 01.12.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 20.12.2019
Reiseziele: Vietnam
Der Autor
 
Bernhard Lo berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors