Vietnam by bike with friends

Reisezeit: Dezember 2019  |  von Bernhard Lo

Trockene HaLong Bay - Ninh Binh

Unser Rueckflug geht von Saigon zurueck und wir mussen uns irgendwie nach Sueden bewegen. Daher entschieden wir uns fuer den Buss nach Ninh Binh, der uns um 8 Uhr abgeholt hat.
Es gab grosse Diskussionen um die Fahrraeder, denn die passten wirklich nicht in den Buss, aber es waere nicht Vietnam, wenn es irgendwie doch funktionieren koennte. Mein Rad landete schliesslich im Buss und die beiden anderen ueber den Motor. Wir fuhren zum Faehrhafen in Cat Ba. Es gibt schoenere Touren.
Gut dass meine ehemalige Kollegin von TUEV nicht mit dabei war, denn die Faehre war schon etwas in die Jahre gekommen.

Es entstehen derzeit mehere hundert Meter hohe Pfeiler auf denen in ein paar Monaten eine Seilbahn die Insel mit dem Festland verbinden wird. Die Dynamik ist einfach beeindruckend, wie hier Projekte vorangetrieben werden.

Die Fahrt auf dem Festland erinnerte mich an die gruenen Busse auf Malta. Auf einen Ochsenkarren ist es angenehmer, wobei ich es nicht verstanden habe, ob es an der Strasse oder an den kleinen Buss lag.

Wir stiegen in Tam Coc aus und genehmigten uns ein Mittagessen und ein Bier im Gia Minh Beer Garden, wobei es sogar ein Weissbier gegeben haette.

Als Unterkunft waehlten wir den Tam Coc Rice Fields Resort. Ein Ort der Ruhe mit herrlichen Blick auf die umliegenden Berge.
In der Dunkelheit radelten wir noch zu einen Lokal wo ein Lagerfeuer brannte und wir waermten uns aeusserlich und kuehlten innerlich. Mit der Handytaschenlampe fuhren wir zurueck.

© Bernhard Lo, 2019
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Trockene HaLong Bay - Ninh Binh
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Fahrrad von Nord nach Sued
Details:
Aufbruch: 01.12.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 20.12.2019
Reiseziele: Vietnam
Der Autor
 
Bernhard Lo berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors