Wandern im Harz

Reisezeit: Februar 2015 - Dezember 2020  |  von Ines Buchholz

Februar 2015 - Brocken

Auf Goethes Spuren - Vom Torfhaus zum Brocken

Bei strahlend blauen Himmel, durch eine schneebedeckte Landschaft, auf den Brocken zu wandern ist ein Traum.
Der Brocken ist mit 1.141 Metern der höchste Berg im Harz. Von oben bietet sich eine herrliche Rundumsicht, wenn das Wetter es zulässt. Eine Brockentour gehört somit zu den Höhepunkten einer jeden Harzreise. Auch bekannte Reisende wie Goethe und Heine zog der Gipfel damals schon magisch an. Von Goethe erhielt er auch den Namen "Blocksberg".
Seine Höhe im Norden Deutschlands sorgt oftmals für raue Winde und kalte Temperaturen. Der magische Berggipfel gehört zum Nationalpark Harz. Deshalb bleibt der öffentliche Verkehr ausgesperrt.
Einige Fuhrleute bieten von dem Ort Schierke Planwagenfahrten zum Brocken an. Die zweite Möglichkeit, zum Brocken zureisen, bietet die Brockenbahn, die zu den Harzer Schmalspurbahnen (HSB) gehört. Wer die Tour zum Gipfel ganz intensiv erleben will, wird natürlich hinauf wandern. Von Torfhaus begann Johann Wolfgang von Goethe am 10. Dezember 1777 in Begleitung von Förster Degen seine erste Brockentour. Das unwegsame Gelände, die unberührte Natur und bizarre Formen am Wegesrand hinterließen bei ihm einen nachhaltigen Eindruck.
Wir machen es heute wie Goethe und gehen zu Fuß.

Was für ein Wetter, herrlich.

Was für ein Wetter, herrlich.

Den Spuren nach zu urteilen, sind wir nicht allein unterwegs.

Den Spuren nach zu urteilen, sind wir nicht allein unterwegs.

Ein echtes Wintervergnügen

Ein echtes Wintervergnügen

Noch 3,5km bis zum Gipfel

Noch 3,5km bis zum Gipfel

Schnell noch das Datum festhalten

Schnell noch das Datum festhalten

Matthias begleitet mich

Matthias begleitet mich

Super Sicht

Super Sicht

Da kommt sie die Brockenbahn, mit viel Getöse und Dampf.

Da kommt sie die Brockenbahn, mit viel Getöse und Dampf.

Die Brockenbahn

Die Brockenbahn ist eine hauptsächlich touristisch genutzte, meterspurige Eisenbahnstrecke der Harzer Schmalspurbahnen. Sie führt von Drei Annen Hohne an der Harzquerbahn über Schierke auf den Brocken. Es ein sehr nostalgischer Anblick, besonders imposant ist die Lokomotive.

Immer den Spuren nach

Immer den Spuren nach

Auf dem Gipfel herrschen oft eisige Winde.

Auf dem Gipfel herrschen oft eisige Winde.

Sendeanlage auf dem Brocken.

Sendeanlage auf dem Brocken.

Erbsensuppe beim Brockenwirt

Der Brockenwirt, so bezeichnen sich die Inhaber der Gastronomie auf dem Brocken sorgen schon seit über 200 Jahren für die Bewirtung der Brockenbesucher.
Wir wärmen uns bei einer Erbsensuppe mit Bockwurst auf.
Dann geht es zu Fuß zurück.

© Ines Buchholz, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Februar 2015 - Brocken
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen (von Johann Wolfgang von Goethe)
Details:
Aufbruch: 28.02.2015
Dauer: 6 Jahre
Heimkehr: 31.12.2020
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Ines schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors