Eine faszinierende Stadt aus 1001 Nacht - Marrakesch 2012

Reisezeit: März / April 2012  |  von Brigitte Amrhein

Samstag, 31. März - letzte Erledigungen

Heute früh sehen wir zum ersten Mal die Berge des Hohen Atlas von der Dachterrasse aus; die Sonne scheint und das Wetter sieht sehr gut aus.
Nach dem Frühstück gehen wir zuerst noch mal zum Bahia-Palast, aber der Große Hof und der Große Garten sind immer noch zu. Schade!
Also gehen wir zum Djemaa el-Fna, schauen in einem Internet-Café, ob unser Flug schon bestätigt ist (ist er nicht) und machen im "Al Baraka" die Reservierung für morgen Abend klar.
Anstelle eines Mittagessens gönnen wir uns heute ein Eis auf einer Terrasse über dem Platz. Bevor wir wieder ins Dar gehen, schauen wir noch nach einer Tajine. Wir bekommen eine schöne für 120 DH, dazu schenkt mir der Händler noch ein Paar Ohrringe und lädt uns zum Tee ein.
Dann gehen wir ins Dar und machen eine längere Pause, wir tanken noch etwas Sonne auf der Terrasse, bevor es wieder zu zieht.
Nachmittags gehen wir einen Kaffee trinken und durch die Souks zur Place Djemaa el-Fna, wo wir noch ein kleines Mitbringsel für die Freundin kaufen, die sich daheim um Pflanzen und Post kümmert. Wir holen noch Geld von der Bank und gehen zurück zum Dar.
Das letzte Abendessen auf der "Terrasse" inklusive herzlichem Abschied, dann sind wir reif fürs Bett...

Blick zum Hohen Atlas von der Dachterrasse des Dar

Blick zum Hohen Atlas von der Dachterrasse des Dar

Café mit Aussicht in der Medina

Café mit Aussicht in der Medina

Letzte Tajine auf der "Terrasse la Medersa"

Letzte Tajine auf der "Terrasse la Medersa"

Abendstimmung auf der "Terrasse la Medersa"

Abendstimmung auf der "Terrasse la Medersa"

© Brigitte Amrhein, 2020
Du bist hier : Startseite Afrika Marokko Samstag, 31. März - letzte Erledigungen
Die Reise
 
Worum geht's?:
Schon seit Jahren war eine Reise in die Rote Stadt ein Traum von mir - wahr geworden ist er dann zusammen mit meinem Lebensgefährten. Wir haben die marokkanische Königsstadt hautnah erlebt und waren von ihrem Flair fasziniert. Wie lange dieses Flair noch erhalten bleiben wird, ist allerdings fraglich...
Details:
Aufbruch: 22.03.2012
Dauer: 12 Tage
Heimkehr: 02.04.2012
Reiseziele: Marokko
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 28 Monaten auf umdiewelt.