Ramesh und Ana in der grossen, weiten Welt

Reisezeit: Juli / August 2009  |  von Ana + Ramesh

Georgetown, die zweite Weltkulturerbe Stadt

Halloechen! Wir sind auf den Insel Penang, genauer in der Stadt Georgetown. Die Stadt ist seeehr chinesisch gepraegt, der Anteil an chinesisch-staemmigen Malaien ist erheblich hoeher als in Staedten in denen wir bisher waren. Das haben wir am Stadtbild gemerkt. Weitgehend einstoeckige alte Chinesen-Hauser und Villen, teils wunderschoen restauriert, teils voellig verlottert, ueberall Chinafood, (zum Glueck auch Indisches Food ), vollgestopfte Geschaefte in denen man wirklich alles kaufen kann, Antiquitaeten und so weiter und so fort. Georgetown wuerde nicht Georgetown heissen, ohne europaeischen Einfluss. Die Englaender waren naemlich hier und haben wirtschaftlich viel fuer die Stadt gemacht. Darum werden die Alten Kolonialhaeuser gehegt und gepflegt und gehoeren zum UNESCO Weltkulturerbe. Was uns auch sehr imponiert hat, waren die unglaublich praechtigen Buddha-Hindu Tempel, sowie die Moscheen. Nirgends bisher sind wir auf so viele und schoene religioese Gebaeude gestossen. Die Stadt ist von einem chinesischen Clan gepraegt, dem Khoo-Clan, ein sehr reicher und einflussreicher Clan. Das Versammlungshaus haben wir uns angeschaut und uns blieb wirklich die Spucke weg... es ist so pompoes, dass die Clan-Chefs beim Bau Angst hatten, der Kaiser von China wuerde erzuernt und eifersuechtig auf den prachtvollen Bau sein... Fotos kommen noch!!! (also vom Haus, nicht vom Kaiser von China)

Ansonsten ueberall gutes Essen, die Indische Kueche hat es uns am meisten angetan. Einen Bogen haben wir bisher um die teureren Indischen Restaurants gemacht, wir bevorzugen unser Tandoori auf Bananenblaettern und von Hand zu essen Ein Znacht mit Getraenk fuer uns beide kostet hoechstens 5 CHF. Ein Cola in der gestylten Bar nebenan kostet schon alleine 3.50 CHF. Ana trinkt uebrigens nichts anderes mehr als Tea Tarik (muesst ihr googeln). Sie hat bereits ein 1 Kilo Pack gekauft+Instant Portionen. Hilfe!

Was tun wir sonst noch? Einkaufen! Hihi! Der zusaetzliche Koffer den wir in Kuala Lumpur gekauft haben quillt leider bereits ueber, deshalb haben wir uns heute Morgen entschlossen ein Paket nach Hause zu schicken. Alles Souvenirs fuer Euch! Hahaha

So jetzt gehn wir auf die Post unser Paket fortschicken, Morgen Mittag fliegen wir bereits nach Bali und verlassen Malaysia! Schade! In Indonesien treffen wir auf Anas Freundinnen Corinne+Ina. Und auf unsere in Malaysia kennengelernte neue Freundin Paulien aus Holland! Dass heisst: Ramesh und 4 Frauen ) Fast wie die Araber in Kuala Lumpur! Nur ohne Burka.

Bis bald!

Einer unserer Lieblingsinder!

Einer unserer Lieblingsinder!

© Ana + Ramesh, 2009
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Georgetown, die zweite Weltkulturerbe Stadt
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Reise nach SüdOstAsien. Zürich - Singapore und dann schaun wir weiter. Unser Plan ist Singapore, Malaysia, Sumatra und Bali. Mal sehn...
Details:
Aufbruch: 07.07.2009
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 17.08.2009
Reiseziele: Singapur
Malaysia
Indonesien
Der Autor
 
Ana + Ramesh berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors