Hawaii !!!

Reisezeit: November 2010  |  von Sabine H.

14 Tage Urlaub zur grauesten Jahreszeit ? Da ist das Kontrastprogramm gefragt ! Ich flieg´nach Hawaii !!!

Warum, wieso, weshalb ? Einfach so !

Erstmal die Vorstellungsrunde:

Mein Name ist Sabine, ich bin Bankkauffrau, lebe in einem kleinen Ort ganz in der Nähe von Flensburg und reise wahnsinnig gerne, weil ich es liebe, über den Tellerrand zu schauen.

Ich reise wie eine Bekloppte und versuche, mit den mir zur Verfügung stehenden Urlaubstagen/Jahr das Maximum rauszuholen und soviel wie möglich von der Welt zu sehen. Seit nunmehr 12 Jahren in dieser extremen Form (kein Urlaubstag wird zuhause verbracht). 2010 habe ich das "Nordamerika-Jahr" genannt, d.h. 2 x in diesem Jahr war ich bereits in Nordamerika (USA und Kanada). Und auch die letzte Reise in diesem Jahr soll in Nordamerika stattfinden, naja, im weitesten Sinne, zumindest auf us-amerikanischem Boden. Hawaii. Wie das alleine schon klingt ! Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: HAWAII... Nichtsdestotrotz bin ich nicht mit der rosaroten Brille unterwegs und weiss, dass Hawaii nicht so "Aloha-Hula"-mässig sein wird, wie man sich das wünscht, oder doch ?

Egal, so sieht der Plan aus: Flug von Hamburg via Frankfurt und San Francisco nach Honolulu. 4 Tage in einem Hotel in Waikiki. Weiterflug nach Big Island, 5 Tage dort mit Mietwagen. Weiter nach Maui, wieder mit Mietwagen, weitere 5 Tage dort. Und back home. Ich werde monströs viel Zeit in Flugzeugen verbringen müssen, aber ich fühle mich ja sehr wohl in der Luft, weil ich höchstwahrscheinlich Kerosin, statt Blut in den Adern habe...

In den letzten 6 Wochen vor Abreise bereite ich mich dann mal "intensiv und professionell" auf die Reise vor, indem ich mir eine Folge nach der anderen "Magnum" nach langer, langer Zeit wieder anschaue...

So wird also die Anreise aussehen: Per Auto von Flensburg nach Hamburg. Ca. 2 Stunden. Zeit in Hamburg bis Abflug nach Frankfurt ebenfalls ca. 2 Stunden. Flug nach FRA 1 Stunde. Aufenthalt in FRA ca. 2 Stunden. Flug nach San Francisco, ca. 14 Stunden. Aufenthalt in SFO ca. 3 Stunden. Flug nach Honolulu ca. 5 Stunden. Summasummarum: In "nur" ca. 29 Stunden bin ich fast einmal um die Welt und werde wahrscheinlich auf dem allerletzten Loch pfeifen, wenn ich endlich in Honolulu den hawaiianischen Boden berühre !

Aber für die harte Anreise wird´s eine Belohnung geben, dafür habe ich gesorgt ! Das Leckerli für alle Strapazen wird ein Lei sein, direkt bei Ankunft wird mir (hoffentlich) irgendeine Südsee-Schönheit im Baströckchen eine Blumenkette aus lila Orchideen um den Hals werfen. Kann man per internet bestellen, kostet 20 USD. Und wenn´s nicht klappen sollte, habe ich gelesen, dass es in der Ankunftshalle Automaten mit per Kühlung frischgehaltenen Blumenkränzen zu 10 USD gibt, die man sich dann eben einfach selbst um den Hals wirft. Quasi das do-it-yourself-Aloha...

Aber erstmal ist noch nichts mit Aloha. Ich muss meine Einreisegenehmigung online über diese ESTA-website beantragen, was mittlerweile sogar kostenpflichtig ist. 14 USD lassen sich die Amis inzwischen per Kreditkarte bezahlen. Was machen eigentlich Leute, die keine Kreditkarte haben ? Naja, USA ohne Kreditkarte ist sowieso schwierig bis unmöglich. ESTA hat "ja" gesagt, ich darf nach Hawaii.

2 Wochen vor Abreise sind die letzten Einkäufe getätigt: 2 neue Bikinis (ebay), Sonnencreme (LSF 30, Aldi), Tageskontaktlinsen und ein (ebenfalls bei ebay) günstig geschossenes grösseres Teleobjektiv für meine Kamera (um die knackigen Surfer auf´s Korn zu nehmen...)

Heute habe ich angefangen zu packen, viel braucht man ja nicht und wie ich mich kenne, verfalle ich sowieso wieder dem shopping-Wahn, also Packen "light". Noch 4 Tage !!!

Es bleibt nun nur noch zu hoffen, dass das für Freitag angesagte deutschlandweite Sturmtief nicht stattfindet. Auf meiner 2. USA-Reise in diesem Jahr kann ich nicht schon wieder Flug-Chaos gebrauchen...

© Sabine H., 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA: Warum, wieso, weshalb ? Einfach so !
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 12.11.2010
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 28.11.2010
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Sabine H. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors