Von Russland über China nach Australien

Reisezeit: Mai - Juli 2012  |  von Ruedi Widmer

Abreisetag: Warm up

los gehts

Um etwas Abstand vom hektischen Alltag zu bekommen, beschloss ich die Reise gemütlich zu beginnen. Als erstes gings mit dem Nachtzug nach Hamburg und dann weiter nach Lübeck inklusive Stadtbummel. Früh Abends weiter zum Skandinaviensky in Travemünde ich wollte noch ein Bett ergattern auf der Fähre das funktionierte diesmal, was im voraus übers Internet nicht recht klappen wollte. Dannach hiess es lange warten bis um etwa 23 Uhr als ich endlich die Fähre betreten durfte. Die Kabine teilte ich mit zwei schweigsamen Finnen. Nach über 28 Stunden auf der Fähre erreichten wir Helsinki. Vom Hansa Terminal gings mit Bus und Metro in einer halben Stunde zum Hauptbahnhof, halbtägige Stadtbesichtigung, weiter zum Westterminal und schon gehts auf die nächste Fähre Richtung St.Petersburg.

Start mit Sonnenuntergang.

Start mit Sonnenuntergang.

Weiterreise in der Nacht.

Weiterreise in der Nacht.

© Ruedi Widmer, 2012
Du bist hier : Startseite Europa Finnland Warm up
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von St. Petersburg mit der Transsib nach Peking, weiter auf dem Landweg nach Hong-Kong und danach von Perth über Darwin nach Alice Springs.
Details:
Aufbruch: 03.05.2012
Dauer: 13 Wochen
Heimkehr: 30.07.2012
Reiseziele: Finnland
Russland / Russische Föderation
Mongolei
China
Hongkong
Australien
Schweiz
Der Autor
 
Ruedi Widmer berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors