Von Russland über China nach Australien

Reisezeit: Mai - Juli 2012  |  von Ruedi Widmer

Yangshuo und Hong Kong

Yangshuo

Nach über 15 Stunden im Zug und 3 stündiger Busfahrt erreichten wir Yangshuo, das ist ein Ferienort am Lifluss umgeben von Kalkbergen. Nach dem Mittagessen machte ich eine Probelektion in Tai Chi. Am anderen Tag machten wir eine Velotour durch die Umgebung inklusive Mittagessen in einem einfachen Mittagessen. Nach einer weitern Nacht gings mit dem Bus nach Guilin und am Abend mit dem Zug nach Shenzhen und über die Grenze nach Hong Kong.

Hong Kong

Nach dem Zimmerbezug fuhren wir zum Aussichtspunkt über die Stadt und später zum Nachtessen zu einem Strassenrestaurant. Mit einem gemeinsamen Frühstück ging die zweite Intrepidtour zuende. Ich wechselte zu einem Hostel in der Nähe, in folge von Regen verlief dieser Tag sehr ruhig. Tags darauf besuchte ich verschiedene Viertel und Märkte, am Abend sah ich die Hafenlichtshow. Letzter Spaziergang durch die Stadt und schon gings zum Flughafen und damit Richtung australien.

Ich hab's geschafft bis nach Hong Kong ohne Flugzeug.

Ich hab's geschafft bis nach Hong Kong ohne Flugzeug.

© Ruedi Widmer, 2012
Du bist hier : Startseite Asien China Yangshuo und Hong Kong
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von St. Petersburg mit der Transsib nach Peking, weiter auf dem Landweg nach Hong-Kong und danach von Perth über Darwin nach Alice Springs.
Details:
Aufbruch: 03.05.2012
Dauer: 13 Wochen
Heimkehr: 30.07.2012
Reiseziele: Finnland
Russland / Russische Föderation
Mongolei
China
Hongkong
Australien
Schweiz
Der Autor
 
Ruedi Widmer berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors