Von Russland über China nach Australien

Reisezeit: Mai - Juli 2012  |  von Ruedi Widmer

Xian und Chengdu

Moslemquartier

Moslemquartier

Xian, die alte Haupstadt

Nach dem Hotelbezug erkundigten wir das Moslemquartier, das sind kleine Gassen mit Shops die allerlei verkaufen und Restaurants deren Küchen direkt an der Strasse sind. Tags darauf fuhren wir im Linienbus zu den weltbekannten Terracotta-Kriegern. Am Abend sahen wir uns eine Wasserlichtshow mit chinesischer Musik an. Nach dem Besuch der Stadtmauer und letzten Einkäufen gings zum Bahnhof zurück.

Terracotta-Krieger

Terracotta-Krieger

Chengdu

Nach einer kurzen und unruhigen Nacht im Zug erreichten wir um 5.15 Uhr Chengdu. Nach dem Frühstück gings zur Panda Aufzuchtstatoin, wo wir die Pandas aus nächster Nähe beobachten konnten. Am Abend besuchten wir eine Vorführung mit Gesang, Schattenspiel und Akrobatik.

© Ruedi Widmer, 2012
Du bist hier : Startseite Asien China Xian und Chengdu
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von St. Petersburg mit der Transsib nach Peking, weiter auf dem Landweg nach Hong-Kong und danach von Perth über Darwin nach Alice Springs.
Details:
Aufbruch: 03.05.2012
Dauer: 13 Wochen
Heimkehr: 30.07.2012
Reiseziele: Finnland
Russland / Russische Föderation
Mongolei
China
Hongkong
Australien
Schweiz
Der Autor
 
Ruedi Widmer berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors