Ein verlängertes Wochenende ;-) in SOA (17 Tage)

Reisezeit: Januar / Februar 2013  |  von Christine und Mirko H.

Indonesien: Gili Trawangan

11. Tag

Was macht man hier den ganzen Tag auf Trawangan... Natürlich
aufstehen, frühstücken, Strand und nix tun... Und davon jede Menge.
Irgendwann aber sollten wir auch mal 'ne Inselrundfahrt machen...
Also heute steht an?

Die Inselrundfahrt mit der Cimodo-Kutsche, die so ca. 'ne Stunde dauert

Soooo, jetzt hoppeln wir mit der Kutsche los... "Tröt, tröt"
Es wird immer gehupt oder besser gesagt "getrötet", wenn die Fußgänger aus dem Weg gehen sollen (Das kennen wir ja schon als Fußgänger).
Oder man kann auch sagen, dass man freundlich mit einer Akkustik darauf hingewiesen wird, gleich von einem Ponny mit Anhänger erfasst zu werden und dann unter die Räder kommt

Lustige 10-15 Minuten später winken wir dezent mit der Hand, um hier noch die letzten Sonnenstrahlen des Abends zu erhaschen...

Also stop an der "Baar Sunset" (Stand so auf dem Plakat)

Absolut traumhaft dieser Ausblick mit der Musik und nem Cokos-, Watermelon-, Banana- oder wie auch immer Shake dazu.

An dieser Bar gibt es auch den (Ironie an) weltbekannten Flip-Flop-Baum (Ironie aus).
Wir haben letztes Jahr (2012) ja auch den weltbekannten Nasen-Baum in Malaysia auf Tioman kennenlernen dürfen... Und jetzt diesen Schuh-Baum
siehe unten

Eine entspannte halbe Stunde später ging es dann wieder an der Westküste weiter... Soooo, jetzt haben wir die Seite auch mal gesehen...

Jetzt ging es zum Schluss noch querfeldein, als wir oben angekommen sind, da der Weg nicht ganz zu befahren war mit der Kutsche.

Der Ausblick war auch hier wie immer wunderschön...
Und jetzt kommt's... Auf der 15 Minuten-Fahrt auf die andere Seite wurde Christine mal wieder verstochen von den "Muckkis"
Alleine am Rücken hat sie über 10 Stiche während der Fahrt bekommen... Tja, die Insekten leben halt auch mitten auf der Insel und warten auf Touristen

Wieder zurück am Ausgangspunkt musste erst einmal der Rücken mit Mittelchen versorgt werden, sodass die Moskitos nicht auf die Idee kommen wieder zuzuschlagen

Abends ging es wieder zur indischen Shisa Lounge zum "futtern"

Strand abseits der Bars

Strand abseits der Bars

Die Fahrt beginnt... Noch lacht die Christine

Die Fahrt beginnt... Noch lacht die Christine

Unser 1 PS-Pferdle

Unser 1 PS-Pferdle

Das hier ist der Autobahn-Zubringer...

Das hier ist der Autobahn-Zubringer...

Aber wer hat Vorfahrt ???
Gibt es hier auch rechts vor links? Natürlich nicht

Aber wer hat Vorfahrt ???
Gibt es hier auch rechts vor links? Natürlich nicht

Eine einsame Palme halt...

Eine einsame Palme halt...

Die Sonne sagt bald bye bye

Die Sonne sagt bald bye bye

An der rechten Seite wird es dann einen Stop geben

An der rechten Seite wird es dann einen Stop geben

Ahhhhhhhhh...
Der Flip-Flop-Baum
Ja ne, is klar

Ahhhhhhhhh...
Der Flip-Flop-Baum
Ja ne, is klar

Gerade noch ein Plätzchen gefunden...

Gerade noch ein Plätzchen gefunden...

Hier gibt es noch weniger Touristen als bei uns, da es etwas weit weg vom Schuss ist

Hier gibt es noch weniger Touristen als bei uns, da es etwas weit weg vom Schuss ist

Ein kleines Panormabilchen, oder wie ich immer sage "Pornorama", aber das wollte ich hier nicht schreiben, ähhh... tja

Ein kleines Panormabilchen, oder wie ich immer sage "Pornorama", aber das wollte ich hier nicht schreiben, ähhh... tja

Bald is se weg

Bald is se weg

Shake, Shake und nochmal Shake... Von dem Zeug kann ich hier nicht genug bekommen.

Shake, Shake und nochmal Shake... Von dem Zeug kann ich hier nicht genug bekommen.

Unser Fahrer wartet im Schatten auf uns

Unser Fahrer wartet im Schatten auf uns

Baar Sunset

Baar Sunset

5 Liter Shakes später geht's wieder weiter

5 Liter Shakes später geht's wieder weiter

Der Fahrer hat extra sein Handy mit romantischer Musik angemacht... Sweet

Der Fahrer hat extra sein Handy mit romantischer Musik angemacht... Sweet

Freilandhaltung der Rinder

Freilandhaltung der Rinder

Und ab hier haben sie gewartet... die "Mukkis"!!!
Nach dem stechen waren sie dann die blöden *#%!!%* (leider zensiert) Moskitos...

Und ab hier haben sie gewartet... die "Mukkis"!!!
Nach dem stechen waren sie dann die blöden *#%!!%* (leider zensiert) Moskitos...

Naja, das Jucken lässt bald nach... Genießen wir noch ein wenig die Landschaft

Naja, das Jucken lässt bald nach... Genießen wir noch ein wenig die Landschaft

und die Kinder beim Spielen.

und die Kinder beim Spielen.

Nein, es hat nicht geregnet, aber da war halt eine mega "Batschlach" (augsburgerisch für das Wort Pfütze)... Ich fand's lustig

Nein, es hat nicht geregnet, aber da war halt eine mega "Batschlach" (augsburgerisch für das Wort Pfütze)... Ich fand's lustig

Eine kleine Verfolgungsjagd hatten wir am Schluss auch noch...
Der Andere hat es aber nicht geschafft uns einzuholen.

Eine kleine Verfolgungsjagd hatten wir am Schluss auch noch...
Der Andere hat es aber nicht geschafft uns einzuholen.

Ein Klassiker

Ein Klassiker

Was gibt's lockeres als in gechillter Atmosphäre mit Musik und gutem Essen den Abend zu beenden... Ich denke, nicht sehr viel...
Guats Nächtle, liebe Leser

Was gibt's lockeres als in gechillter Atmosphäre mit Musik und gutem Essen den Abend zu beenden... Ich denke, nicht sehr viel...

Guats Nächtle, liebe Leser

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Gili Trawangan
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach einer relativ kurzen Pause (9 Monate) geht's wieder spontan nach SOA. Macau, Bali, Gili Trawangan, Lombok, Kuala Lumpur... und wieder heißt es: Backpacking Deluxe
Details:
Aufbruch: 18.01.2013
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 03.02.2013
Reiseziele: Macau
Indonesien
Malaysia
Der Autor
 
Christine und Mirko H. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.