Ein verlängertes Wochenende ;-) in SOA (17 Tage)

Reisezeit: Januar / Februar 2013  |  von Christine und Mirko H.

Indonesien: Gili Trawangan

12. Tag

Letzten Tag genießen am Meer und Schnorcheln am Nord-Ost-Riff

Ich kenne gar nicht viele Fischarten, aber es waren ein Haufen Fische.

Programm: Frühstücken, Strand, Chillen, Baden und Abendessen

Fazit Gili: absolut empfehlenswert. Diese Insel von den Dreien ist sogesehen die Party-Insel, da aber gerade "Low Season" ist, sind die Party's ein wenig ruhiger und es bekommt Jeder immer einen Sitzplatz im Restaurant und an der Bar. Die Preise sind auch günstiger als in der High Season (Juni-Oktober).
Da kann ein einfaches Hostel oder Hotel bis zum dreifachen kosten. Man kann eh' nichts ändern, also "Hangloose" oder nicht hinfahren.

Sicherheitstip: alleinreisende Mädels sollten sehr aufpassen mit Informationen an andere Traveller und Einheimische, was den Namen der Unterkunft (meist Hostel) betrifft. Uns ist in den über 12 Jahren Asien noch nie was weggekommen bzw. was passiert, aber wir haben es wieder mitbekommen, dass bei 'ner Gruppe Mädels im Hostel eingebrochen wurde (Geld und Pässe ade). Man kommt am Abend mit Leuten immer ins Gespräch (Locals und Traveller) und dann muss er/sie nur seinen Kumpel anrufen, dass diese gerade hier sind und dann kann seelenruhig das Zimmer durchwühlt werden. Zur Sicherheit immer Zimmer mit Safetybox buchen.
Das ist keine Panikmache, aber am Sichersten ist es, sich einen Hostel- Namen zu merken, welches nebenan ist, falls Jemand fragen sollte. Nur bei einer Weiterfahrt wegen Abholung den Ort preisgeben... Das ist nur ein Tipp aus meiner Erfahrung.
Das Gleiche gilt auch bei den Getränken, die nicht beaufsichtigt werden (K.O. Tropfen). Davor wird auch im Reiseführer gewarnt. Gili Trawangan, Meno und Air haben keine Polizei, also wird auch nichts dagegen unternommen.

Sie fängt auch schon damit an

Sie fängt auch schon damit an

Hier könnte man auch mal gepflegt ein Schnitzel Essen gehen, oder?

Hier könnte man auch mal gepflegt ein Schnitzel Essen gehen, oder?

Heller und dunkler Sand nebeneinander.
Hier am Nord-Ost-Riff soll es am besten sein zum Schnorcheln... Stimmt, hier ist echt mehr zu sehen

Heller und dunkler Sand nebeneinander.
Hier am Nord-Ost-Riff soll es am besten sein zum Schnorcheln... Stimmt, hier ist echt mehr zu sehen

Polizeistation ohne Polizisten...
Alles nur Deko hier... Wenn aber mal Action angesagt ist, dann haben die Cops auch schon mal die Kutschen zum "Streife fahren" (bzw. hoppeln)

Polizeistation ohne Polizisten...
Alles nur Deko hier... Wenn aber mal Action angesagt ist, dann haben die Cops auch schon mal die Kutschen zum "Streife fahren" (bzw. hoppeln)

Sooo, letztes Abendessen auf der Insel 
Es gab ein Red Snapper-Filet mit einer "dezenten Prise" Knoblauch

Sooo, letztes Abendessen auf der Insel
Es gab ein Red Snapper-Filet mit einer "dezenten Prise" Knoblauch

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Gili Trawangan
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach einer relativ kurzen Pause (9 Monate) geht's wieder spontan nach SOA. Macau, Bali, Gili Trawangan, Lombok, Kuala Lumpur... und wieder heißt es: Backpacking Deluxe
Details:
Aufbruch: 18.01.2013
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 03.02.2013
Reiseziele: Macau
Indonesien
Malaysia
Der Autor
 
Christine und Mirko H. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.